Oman Air verstärkt Verkaufsteam in Frankfurt

25.02.2015 - 11:38 0 Kommentare

Neu an Bord von Oman Air sind nun Elena Ross und Jaana Wiens. Sie verstärken das Sales Team der Airline in Frankfurt und sollen sich unter anderem um das Firmengeschäft und Reiseveranstalter kümmern.

Jaana Wiens und Elena Ross (rechts) sind neu im Frankfurter Vertriebsteam von Oman Air. - © © Oman Air -

Jaana Wiens und Elena Ross (rechts) sind neu im Frankfurter Vertriebsteam von Oman Air. © Oman Air

Oman Air erweitert das Verkaufsteam in Frankfurt. Wie Fluggesellschaft jetzt mitteilte, wurden die Luftfahrt-Vertriebsspezialistinnen Elena Ross und Jaana Wiens als Sales Executives engagiert.

Ross soll sich vorrangig um das Firmengeschäft kümmern. Vor ihrem Wechsel zu Oman Air war sie als Corporate Sales Assistant bei American Airlines tätig. Nach ihrer Ausbildung als Reisekauffrau bei BCD Travel Germany GmbH schloss sie ihr Studium im Bereich Tourismusmanagement an der niedersächsischen Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften als Bachelor of Arts ab.

Zu den Hauptaufgaben von Wiens wird die Zusammenarbeit mit großen und mittleren Reiseveranstaltern, OTAs und Ticket-Brokern gehören, wie es weiter hieß. Vor ihrer Anstellung bei Oman Air war sie zwei Jahre als Sales Executive bei Aviareps in Frankfurt für die Betreuung der Kunden Czech Airlines, Bmi Regional, Air Tahiti Nui und Air Baltic zuständig. Sie schloss 2012 ihr Studium als Bachelor of Arts in Internationalem Tourismus-Management an der Stenden Universität im niederländischen Leeuwarden ab.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ansgar Lübbehusen ist neuer Leiter der Bereiche Marketing und Unternehmenskommunikation bei Lufthansa Systems. Neuer Marketing-Chef bei Lufthansa Systems

    Ansgar Lübbehusen hat zum 1. Januar 2018 die Gesamtverantwortung für die Bereiche Marketing und Unternehmenskommunikation bei Lufthansa Systems übernommen, wie das Unternehmen jüngst mitteilte. Lübbehusen ist seit 13 Jahren für die Lufthansa-Tochter tätig.

    Vom 11.01.2018
  • Oliver Lackmann Niki-Chef Oliver Lackmann geht

    Mitten im juristischen Ringen um ihr Fortbestehen muss sich die insolvente Air-Berlin-Tochter Niki auch noch personell neu aufstellen. Dennoch hält der Carrier unverdrossen an den Vorbereitungen für seinen Neustart fest.

    Vom 10.01.2018
  • Bernard Gustin. Brussels skizziert Eurowings-Pläne

    Lufthansa-Zukauf Brussels soll in Eurowings integriert werden. Wegen der Air-Berlin-Pleite hat man die Pläne aber aufgeschoben. Laut CEO Gustin gibt es nun jedoch zwei neue Stellschrauben.

    Vom 03.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus