Oman Air verstärkt Verkaufsteam in Frankfurt

25.02.2015 - 11:38 0 Kommentare

Neu an Bord von Oman Air sind nun Elena Ross und Jaana Wiens. Sie verstärken das Sales Team der Airline in Frankfurt und sollen sich unter anderem um das Firmengeschäft und Reiseveranstalter kümmern.

Jaana Wiens und Elena Ross (rechts) sind neu im Frankfurter Vertriebsteam von Oman Air. - © © Oman Air -

Jaana Wiens und Elena Ross (rechts) sind neu im Frankfurter Vertriebsteam von Oman Air. © Oman Air

Oman Air erweitert das Verkaufsteam in Frankfurt. Wie Fluggesellschaft jetzt mitteilte, wurden die Luftfahrt-Vertriebsspezialistinnen Elena Ross und Jaana Wiens als Sales Executives engagiert.

Ross soll sich vorrangig um das Firmengeschäft kümmern. Vor ihrem Wechsel zu Oman Air war sie als Corporate Sales Assistant bei American Airlines tätig. Nach ihrer Ausbildung als Reisekauffrau bei BCD Travel Germany GmbH schloss sie ihr Studium im Bereich Tourismusmanagement an der niedersächsischen Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften als Bachelor of Arts ab.

Zu den Hauptaufgaben von Wiens wird die Zusammenarbeit mit großen und mittleren Reiseveranstaltern, OTAs und Ticket-Brokern gehören, wie es weiter hieß. Vor ihrer Anstellung bei Oman Air war sie zwei Jahre als Sales Executive bei Aviareps in Frankfurt für die Betreuung der Kunden Czech Airlines, Bmi Regional, Air Tahiti Nui und Air Baltic zuständig. Sie schloss 2012 ihr Studium als Bachelor of Arts in Internationalem Tourismus-Management an der Stenden Universität im niederländischen Leeuwarden ab.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine Lufthansa-A330 (links) am Airport München. Lufthansa will Air-Berlin-Tickets nicht akzeptieren

    Lufthansa kann sich aktuell vor Buchungen nicht retten. Air-Berlin-Tickets will der Konzern darum nicht akzeptieren. Dabei sind Lufthansa-Airlines nach dem Aus der ehemaligen Konkurrenz oft die einzig verbleibenden Anbieter. Die Schuld dafür sieht Lufthansa auch bei Ryanair.

    Vom 20.10.2017
  • Eine Karte des Bonusprogramms Topbonus der Fluggesellschaft Air Berlin. Topbonus-Status von Air Berlin verliert seinen Wert

    Air Berlin verschwindet vom Markt und Niki wird die Oneworld-Allianz verlassen. Das Topbonus-Meilenprogramm existiert aber weiter und etliche Airlines akzeptieren die Karten noch. Allerdings nicht ohne Haken beim Status.

    Vom 20.10.2017
  • Condor Holidays Condor startete eigenes Holiday-Angebot

    Mit "Condor Holidays" startet die deutsche Thomas-Cook-Airline eine eigene Buchungswebseite für Pauschalreisen und individuell zusammenstellbare Urlaubspakete auf Basis von Condor-Flügen. Technologiepartner ist den Angaben nach HLX.

    Vom 19.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus