Oman Air nimmt ersten "Dreamliner" in Flotte auf

12.10.2015 - 10:35 0 Kommentare

Oman Air hat ihr erstes Flugzeug vom Typ Boeing 787 "Dreamliner" erhalten. Darüber informierte jetzt der Flugzeugbauer. Insgesamt hatte die Airline im November 2011 sechs 787-8 geordert, wie es weiter hieß.

Boeing 787 der Oman Air. - © © Boeing -

Boeing 787 der Oman Air. © Boeing

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Illustration einer Boeing 787 in Turkish-Airlines-Farben. Turkish Airlines will Boeing-Dreamliner bestellen

    Turkish Airlines hat eine Absichtserklärung zum Kauf von 40 Boeing 787-9 bekannt gegeben. Medienberichten zufolge ist die Airline auch an 40 Airbus A350 interessiert, um ihre Langstreckenflotte zu modernisieren und zu ergänzen.

    Vom 25.09.2017
  • Dennis A. Muilenburg Boeing erfreut die Aktionäre

    Konzernchef Muilenburg sieht Boeing gut aufgestellt: Der Industrieriese erhöht die Quartalsdividende deutlich und überrascht damit Investoren. Gleichzeitig wächst auch das Aktienrückkauf-Programm.

    Vom 12.12.2017
  • Zur Eröffnung wurden die Ideen präsentiert. Innovation Lab bei Frankfurt: Boeings neue Schnelligkeit

    Zwischen agiler Software-Entwicklung und Start-Up: In einer ausgedienten Jeppesen-Druckerei bei Frankfurt hat Boeing das Digital Aviation & Analytics Lab eröffnet - mit hochtrabenden Zielen. airliners.de hat sich in Neu-Isenburg umgeschaut.

    Vom 01.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus