Niki stellt Verbindung nach Abu Dhabi ein

02.01.2017 - 13:45 0 Kommentare

Die österreichische Niki stellt am 6. März ihre Flüge zwischen Wien und Abu Dhabi ein. Das geht aus Flugplandaten hervor. Derzeit bietet die Air-Berlin-Tochter die Strecke noch täglich an.

Der speziell für Abu-Dhabi-Flüge ausgestattete Airbus A320 der Niki. - © © Niki -

Der speziell für Abu-Dhabi-Flüge ausgestattete Airbus A320 der Niki. © Niki

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Passagiere am Flughafen Wien. Airport Wien zählt mehr Passagiere

    Monatsbilanz an Österreichs größtem Flughafen: Der Airport Wien steigert die Passagierzahlen. Eine andere Kennziffer geht hingegen leicht zurück.

    Vom 13.10.2017
  • Boeing 737 der Norwegian. Norwegian stellt Köln-Route im Sommer ein

    Norwegian wird die Verbindung Köln/Bonn-Alicante im Sommer 2018 nicht mehr fliegen. Dies geht aus Flugplandaten hervor. Bis März 2018 wird die Strecke zweimal wöchentlich bedient.

    Vom 13.10.2017
  • Boeing 767 der Austrian Airlines. Austrian fliegt auf die Seychellen

    Austrian Airlines will zwischen Wien und den Seychellen fliegen. Eine Boeing 767 soll laut Mitteilung einmal wöchentlich zur Insel im indischen Ozean abheben.

    Vom 12.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus