Neues Kühllager für Luftfracht in Leipzig/Halle

21.04.2017 - 08:00 0 Kommentare

Am Flughafen Leipzig/Halle ist ein neues Kühllager für Luftfrachtsendungen in Betrieb. Wie der Airport mitteilt, können ab sofort komplette Flugzeugladungen bei einer Temperaturspanne von +2 bis +25 Grad eingelagert werden. Das Kühllager ist direkt mit dem Vorfeld verbunden.

Der neue Lagerbereich am Flughafen Leipzig/Halle ist nach der europäischen Leitlinie

Der neue Lagerbereich am Flughafen Leipzig/Halle ist nach der europäischen Leitlinie "Good Distribution Practice" (GDP) zertifiziert. © Flughafen Leipzig/Halle

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine AN-124-100 der Antonov Airlines. Antonov will in Leipzig für Volga-Dnepr einspringen

    Die Frachtgesellschaft Antonov Airlines will ihre Transportflüge in Leipzig/Halle ausbauen. Die Ukrainer könnten damit die Kapazitätslücke füllen, die der Abzug der russischen Volga-Dnepr hinterlässt.

    Vom 08.05.2018
  • Eine Boeing 747 wird am Flughafen Hahn mit Fracht beladen. Frachtaufkommen scheidet Airports

    Analyse Bilanz: Im ersten Halbjahr legen die drei großen deutschen Frachtflughäfen zu - und nicht nur die. Allerdings geht bei vielen Airports auch der Frachtverkehr zurück.

    Vom 26.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus