Neues Kühllager für Luftfracht in Leipzig/Halle

21.04.2017 - 08:00 0 Kommentare

Am Flughafen Leipzig/Halle ist ein neues Kühllager für Luftfrachtsendungen in Betrieb. Wie der Airport mitteilt, können ab sofort komplette Flugzeugladungen bei einer Temperaturspanne von +2 bis +25 Grad eingelagert werden. Das Kühllager ist direkt mit dem Vorfeld verbunden.

Der neue Lagerbereich am Flughafen Leipzig/Halle ist nach der europäischen Leitlinie

Der neue Lagerbereich am Flughafen Leipzig/Halle ist nach der europäischen Leitlinie "Good Distribution Practice" (GDP) zertifiziert. © Flughafen Leipzig/Halle

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine Frachtmaschine landet am Flughafen Leipzig/Halle. Mehr Fluggäste und Fracht am Airport Leipzig/Halle

    Der Flughafen Leipzig/Halle hat im ersten Halbjahr mehr als eine Millionen Passagiere gezählt (plus sechs Prozent). Laut Airport-Angaben stieg das Cargo-Aufkommen um rund sechs Prozent auf knapp 541.000 Tonnen. Leipzig/Halle ist Deutschlands zweitgrößer Frachtflughafen.

    Vom 19.07.2017
  • Reisende sind am Frankfurter Flughafen auf dem Weg zu ihrer Maschine. Weltkriegsbombe am Airport Frankfurt entschärft

    Am Flughafen Frankfurt ist in der Nacht eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Dafür wurden fünf Hotels geräumt und mehrere Straßen gesperrt, darunter ein Teilstück der A3. Der Flugverkehr wurde nicht beeinträchtigt, da während der Entschärfung bereits das Nachtflugverbot galt.

    Vom 20.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus