Neues Condor-Ziel in der Karibik

18.02.2016 - 12:55 0 Kommentare

Condor nimmt im kommenden Winter erstmals Fort-de-France, Hauptstadt der Karibikinsel Martinique, ins Angebot auf. Ab dem 6. November wird die neue Destination ab Frankfurt immer sonntags angeflogen. Darüber informierte jetzt die Airline. Eingesetzt wird eine Boeing 767-300.

Boeing 767 der Condor In Frankfurt. - © © Condor - Christian Christes

Boeing 767 der Condor In Frankfurt. © Condor /Christian Christes

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Fluggäste steigen am Flughafen Frankfurt in eine Maschine der Condor. Condor plant neue US-Langstrecke

    Condor hat eine neue Langstrecke ab Frankfurt angekündigt. Wie die Airline mitteilt, will sie ab Mai 2018 zwischen Frankfurt und Phoenix fliegen. Die Route soll zweimal wöchentlich von einer Boeing 767 bedient werden.

    Vom 22.06.2017
  • Ein Airbus A320 der Condor. Condor will mehrere Airports mit Marrakesch verbinden

    Ab dem 10. November verbindet Condor eigenen Angaben zufolge drei deutsche Flughäfen jeweils mit Marrakesch. Es handelt sich dabei um Frankfurt, Düsseldorf und Hannover. Laut Flugplandaten kommen auf den Strecken Maschinen der A320-Familie zum Einsatz.

    Vom 29.05.2017
  • Die Lufthansa ist Deutschlands größte Airline. Lufthansa kündigt neue Frankfurt-Strecken an

    Lufthansa nimmt vier neue Ziele ab Frankfurt auf: Ab November sollen vier wöchentlich Flüge zwischen Frankfurt sowie den Städten Pamplona und Catania stattfinden, teilt die Airline mit. Zudem geht es ab dann je dreimal wöchentlich nach Genua und Bari.

    Vom 21.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus