Neuer Vorstand Personal für Lufthansa Technik berufen

25.11.2014 - 14:31 0 Kommentare

Zum neuen Vorstand Personal hat der Aufsichtsrat der Lufthansa Technik jetzt Antonio Schulthess berufen. Sein Vorgänger wird neuer Vorstandsvorsitzender.

Antonio Schulthess - © © Lufthansa Technik -

Antonio Schulthess © Lufthansa Technik

Antonio Schulthess ist jetzt zum neuen Vorstand Personal der Lufthansa Technik berufen worden. Der 49-Jährige übernimmt das Ressort zum 15. März nächsten Jahres von Johannes Bußmann, der August Wilhelm Henningsen als Vorsitzenden des Vorstands ablöst, teilte das Unternehmen mit. Henningsen geht zu diesem Zeitpunkt in den Ruhestand.

Schulthess ist Schweizer Staatsbürger und seit Juli Bereichsleiter Human Resources bei der Lufthansa in Frankfurt. Der Militär-Pilot, Software-Ingenieur und Betriebswirt hat nach dem Studium an der Universität St. Gallen in der Schweiz verschiedene Tätigkeiten im Bereich IT, Human Resources sowie als selbständiger Unternehmensberater wahrgenommen.

2003 trat er in den Bereich Personalentwicklung der Swiss ein. Zwischen 2005 und 2011 war er als Bereichsleiter Human Resources sowie Bereichsleiter External Affairs und Informationstechnologie tätig. Im Juni 2011 wechselte er zur Lufthansa und leitete dort den Bereich Human Resources der Passage, bevor er zusätzlich die gleiche Funktion für den Lufthansa Konzern übernahm.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Thomas Haagensen: "Tegel war schnell im Fokus." "Ohne Air Berlin gibt es weniger Sicherheit"

    Interview Easyjet-Europachef Thomas Haagensen spricht im Interview mit airliners.de über die Möglichkeit nach Air Berlin am Flughafen Berlin-Tegel einzusteigen, welche anderen interessanten Märkte er noch sieht und wie die Airline-Pleite den Markt verändert hat.

    Vom 14.08.2018
  • Wolfram Simon: "Die Frage nach einem Gewinner und einem Verlierer der Air-Berlin-Pleite stellt sich nicht." "Bei Zeitfracht ticken die Uhren anders"

    Interview Zeitfracht-Chef Simon spricht im Interview mit airliners.de über Kultur sowie Strategie des eigenen Unternehmens. Und er beschreibt, an welchen Stellen bei der Integration von Air-Berlin-Teilen die größten Schwierigkeiten bestanden.

    Vom 15.08.2018
  • Vartan-CCO Henk Fischer: "Auf Ersatzteile zu warten, kann sich keiner mehr erlauben." "Wir verschaffen den Herstellern Luft zum Atmen"

    Interview Der CCO von Luftfahrtdienstleister Vartan, Henk Fischer, spricht im Interview mit airliners.de über Farnborough 2018, den Unterschied zwischen Wartung sowie Serienfertigung neuer Flugzeugmodelle und warum in dem Bereich immer mehr Know-How gefordert ist.

    Vom 23.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus