Neuer Lufthansa-Leiter für Drehkreuz München

01.03.2017 - 12:41 0 Kommentare

Wilken Bormann ist ab sofort neuer Chief Executive Officer (CEO) der Lufthansa am Drehkreuz München. Das teilte die Airline jetzt mit. Bormanns Vorgänger Thomas Winkelmann ist inzwischen Chef bei Air Berlin. Bormann war zuletzt Vice President Finance und CFO der Lufthansa.

Wilken Bormann - © © Lufthansa -

Wilken Bormann © Lufthansa

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Airline-Chef Carsten Spohr (li.) nimmt die Auszeichnung entgegen. Skytrax vergibt fünften Stern an Lufthansa

    Lufthansa ist von Skytrax mit dem fünften Stern ausgezeichnet worden. Laut Mitteilung ist die Kranich-Airline damit die erste Fluggesellschaft außerhalb Asiens, die das Siegel der britischen Unternehmensberatung erhält.

    Vom 04.12.2017
  • Fabrice Brégier Bregier: Airbus hält an Jahresziel fest

    Airbus hält trotz Problemen bei Zulieferern an seinem Ziel fest, in 2017 mehr als 700 Maschinen auszuliefern. Das sagte Konzern-Vize Fabrice Bregier "Les Echos". Per Ende November seien bereits knapp 600 Flugzeuge ausgeliefert worden.

    Vom 04.12.2017
  • A340-600 der Lufthansa hebt am Flughafen München ab. Lufthansa setzt innerdeutsch A340 ein

    Erneut ein größeres Fluggerät auf einer innerdeutschen Strecke: Lufthansa setzt kurz vor Weihnachten mehrere Tage lang eine A340 auf der Route Berlin-München ein. Auch die Flüge zwischen Berlin und Frankfurt werden aktuell von größerem Fluggerät bedient.

    Vom 01.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus