Neuer Lufthansa-Leiter für Drehkreuz München

01.03.2017 - 12:41 0 Kommentare

Wilken Bormann ist ab sofort neuer Chief Executive Officer (CEO) der Lufthansa am Drehkreuz München. Das teilte die Airline jetzt mit. Bormanns Vorgänger Thomas Winkelmann ist inzwischen Chef bei Air Berlin. Bormann war zuletzt Vice President Finance und CFO der Lufthansa.

Wilken Bormann - © © Lufthansa -

Wilken Bormann © Lufthansa

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Martina Niemann war bereits zwei Jahre lang bei der Lufthansa Group tätig. Air-Berlin-Personalchefin geht zurück zur Lufthansa

    Air-Berlin-Personalchefin Martina Niemann wird "Head of Lufthansa-HR-Management". Nach einer internen Mitteilung des Konzerns, übernimmt Niemann die Stelle bereits zum 1. Februar. Sie ist damit Konzern-Personalchefin Bettina Volkens unterstellt.

    Vom 17.01.2018
  • Am Flughafen München bleibt der Lufthansa-Service "Smart Depart" jetzt dauerhaft. Lufthansa-Service "Smart Depart" in München bleibt

    Die Lufthansa führt ihren Service "Smart Depart" am Airport München dauerhaft ein, wie die Airline mitteilte. Passagiere, die unter der Woche morgens oder nachmittags von München nach Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankfurt oder Hamburg fliegen, profitieren von eigenen Sicherheitskontrollen, nahegelegenen Abfluggates und einer verkürzten Einsteigezeit.

    Vom 17.01.2018
  • Ansgar Lübbehusen ist neuer Leiter der Bereiche Marketing und Unternehmenskommunikation bei Lufthansa Systems. Neuer Marketing-Chef bei Lufthansa Systems

    Ansgar Lübbehusen hat zum 1. Januar 2018 die Gesamtverantwortung für die Bereiche Marketing und Unternehmenskommunikation bei Lufthansa Systems übernommen, wie das Unternehmen jüngst mitteilte. Lübbehusen ist seit 13 Jahren für die Lufthansa-Tochter tätig.

    Vom 11.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus