Neuer Geschäftsführer am Flughafen Hamburg

04.05.2016 - 09:55 0 Kommentare

Alexander Laukenmann ist neuer Geschäftsführer am Flughafen Hamburg. Er trat sein Amt jetzt an und steht dem Vorsitzenden der Geschäftsführung Michael Eggenschwiler zur Seite stehen.

Alexander Laukenmann - © © Flughafen Hamburg -

Alexander Laukenmann © Flughafen Hamburg

Alexander Laukenmann ist ab sofort neuer Geschäftsführer der Betreibergesellschaft des Hamburger Flughafens. Er folgt auf Wolfgang Pollety, der Anfang vergangenen Jahres das Unternehmen verlassen hatte, teilte der Airport mit. Gemeinsam mit Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung, leitet Laukenmann nun den Airport.

Er war in den vergangenen 15 Jahren beim Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport in verschiedenen leitenden Positionen tätig, wie es weiter hieß. So führte er als Geschäftsführer die Fraport-Tochterunternehmen Fraport Ground Services Austria sowie ICF Airports, Terminalbetreiber am Flughafen Antalya. Zuletzt war er am Frankfurter Flughafen Zentralbereichsleiter Unternehmensentwicklung, Umwelt und Nachhaltigkeit. Laukenmann ist diplomierter Betriebswirt und besitzt ein MBA der University of Nottingham.

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Dortmunds Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager. Airport-Chef verlängert in Dortmund

    Udo Mager bleibt über Juni 2018 hinaus Geschäftsführer des Flughafens Dortmund. Wie dieser mitteilt, ist der Vertrag des Airport-Chefs vorzeitig bis 2023 verlängert worden. Der ursprüngliche Kontrakt mit Mager läuft bis zum 1. Juli kommenden Jahres.

    Vom 19.09.2017
  • Arina Freitag, Bahn-Managerin ist Chefin am Airport Stuttgart

    Arina Freitag ist nun Geschäftsführerin des Flughafens Stuttgart. Sie folgt auf Georg Fundel. Freitag kommt von der Deutschen Bahn, hat aber auch schon Erfahrungen in der Luftverkehrsbranche gesammelt.

    Vom 04.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus