FBB-Manager wird Chef am Flughafen Bremen

13.03.2018 - 15:03 0 Kommentare

Der Flughafen Bremen hat einen neuen Chef gefunden: Es ist der Operations-Leiter der Berliner Flughäfen, Elmar Kleinert. Dort hat man offenbar schon einen Nachfolger im Blick.

Elmar Kleinert - © © Flughafen Paderborn -

Elmar Kleinert © Flughafen Paderborn

Der Betriebsleiter der Berliner Flughäfen, Elmar Kleinert, wird im Sommer neuer Chef am Flughafen Bremen. Dies bestätigte die Flughafengesellschaft Berlin/Brandenburg (FBB) am Dienstagnachmittag. Auch der Bremer Airport machte die Personalie später offiziell, allerdings wies er daraufhin, dass noch kein Termin feststehe. Aktuell leitet Personalchefin Petra Höfers den Flughafen.

Kleinert war zuletzt Betriebsleiter der Berliner Flughäfen. Dort bestätigt man auf Nachfrage den Wechsel des Managers nach Bremen. Der damalige Flughafenchef Hartmut Mehdorn hatte Kleinert 2013 vom Flughafen Paderborn/Lippstadt nach Berlin zurückgeholt. Der Ostwestfale war zuvor schon von 2002 bis 2009 Betriebsleiter in Tegel gewesen.

In Flughafenkreisen wird vermutet, dass Kleinerts bisheriger Stellvertreter, Andreas Deckert, Nachfolger als Operations-Leiter wird - er sei "sehr geeignet", teilte ein langjähriger Vertrauter mit. Ein Sprecher der FBB dementierte allerdings, dass es schon eine Entscheidung gäbe.

Notwendig geworden war die Suche eines neuen Chefs in Bremen, nachdem der bisherige Geschäftsführer Jürgen Bula im November vergangenen Jahres aufgrund von Unregelmäßigkeiten freigestellt worden war. Das Regionalmagazin "buten un binnen" von Radio Bremen hatte damals berichtet, dass Bula bei Tarifverhandlungen betrunken gewesen sein soll, weswegen der Betriebsrat anschließend seine Abberufung forderte.

Darauf angesprochen bestritt Bula die Vorwürfe, dass er unter anderem "harte Alkoholika" zu sich genommen haben soll. Er habe mit den anderen Teilnehmern der Verhandlungen nach der Ergebnisfindung angestoßen. Daraufhin sei er abgemahnt worden. "Das ist ein Fehler, der wird mir nicht mehr passieren. Das habe ich auch öffentlich bereits mehrfach gesagt im Unternehmen", wird Bula zitiert.

Zuletzt hatte der Aufsichtsrat des Airports auf eine schnelle Kündigung Bulas gedrängt:

© Flughafen Bremen, Lesen Sie auch: Bremer Flughafen will Geschäftsführer fristlos kündigen

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • A330-Langstreckenflugzeug von Qatar in Berlin-Tegel - im Hintergrund: Maschinen von Air Berlin; Aufnahme von 2015. Berlin hat ein Langstrecken-Problem

    Exklusives Datenmaterial zeigt: Im europäischen Vergleich werden ab den Berliner Airports wenige Langstrecken angeboten. Experten fordern die Airlines auf, jetzt einzusteigen - die Gefahr bestünde, einen Trend zu verschlafen.

    Vom 20.07.2018
  • Carsten Wilmsen. Das ist der neue BER-Technikchef

    Portrait Im November wird München-Manager Wilmsen neuer Leiter der Bereiche Bau und Technik der Berliner Flughäfen. Auf ihn warten viele Aufgaben.

    Vom 31.08.2018
  • Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup im BER "Wir fliegen schon seit Jahren am BER"

    Der BER ist laut Flughafenchef Lütke Daldrup so gut wie fertig. Aktuell laufen nur noch Prüfarbeiten. Den Eröffnungstermin Ende 2020 bezeichnet der Manager als verlässlich - immerhin sei vieles am neuen Flughafen ohnehin schon in Betrieb.

    Vom 20.06.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus