Aktuelle Streckenmeldungen

Neuer Frachter in Köln und mit der A319 nach Indien

26.09.2018 - 07:29 0 Kommentare

Airbus' neuester Frachter kommt regelmäßig nach Köln/Bonn und Lufthansa setzt einen Airbus A319 von Frankfurt nach Indien ein. Das und noch mehr in unserer neuen Streckenzusammenfassung.

Erstflug einer A330-200 P2F zwischen Kairo und Köln/Bonn. - © © Airport Köln/Bonn -

Erstflug einer A330-200 P2F zwischen Kairo und Köln/Bonn. © Airport Köln/Bonn

Streckenaufnahme

Egypt Air Cargo fliegt nun dreimal wöchentlich zwischen Köln/Bonn und Kairo mit der ersten A330-200 P2F. Wie der deutsche Flughafen mitteilt, wurde die Strecke bislang von einer A300-600 F geflogen. Ab Oktober sind es fünf wöchentliche Umläufe.

Streckenankündigungen

Eurowings fliegt am 1. Dezember sechsmal wöchentlich zwischen Düsseldorf und New-York-Newark. Laut Mitteilung kommt eine A330 betrieben von Brussels Airlines zum Einsatz. Lufthansa bedient die Strecke noch bis zum 30. November, zieht sich dann mit der Langstrecke aus Düsseldorf zurück.

© Airport Köln/Bonn, Lesen Sie auch: Neuer Frachter in Köln und mit A319 nach Indien Aktuelle Streckenmeldungen

Wizz Air hat angekündigt ab April, Bremen mit Danzig zu verbinden. Der Flug wird jeweils dienstags und samstags auf dem Flugpan stehen. Für den Flughafen Bremen ist es die erste Direktverbindung nach Polen.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenankündigungen

Streckenanpassungen

Lufthansa wird im kommenden Winter die Verbindung von Frankfurt ins indische Pune mit einem Airbus A319 fliegen, bestätigte ein Kranich-Sprecher gegenüber airliners.de. Der Single-Aisle-Jet wird ein reduziertes Sitzplatzangebot auf der Strecke bieten.

Auf der Route zwischen Karlsruhe/Baden-Baden und Berlin-Tegel fliegt Eurowings ab dem Winter nicht mehr nur mit Dash-8-Maschinen. Laut Mitteilung des Baden-Airparks kommen auch Jets des Typs Airbus A319 und A320 zum Einsatz. Die Flüge werden bis zu zweimal täglich angeboten.

British Airways fliegt ab Februar 2019 dreimal täglich zwischen London-City und München. Laut Mitteilung wird auch die Strecke Tegel-Heathrow ausgebaut. Aktuell wird diese sechsmal wöchentlich bedient - ab November 18-Mal pro Woche.

© AirTeamImages.com, Felix Gottwald Lesen Sie auch: München verliert letzten Passagier-"Jumbo"

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenanpassungen

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Boeing 737 der Ryanair. Ryanair wechselt von Leipzig nach Dresden

    Im Winter nimmt Ryanair Flüge nach Dresden neu ins Portfolio. Bis zum letzten Winter war der Billigflieger zum Schwesterflughafen in Leipzig geflogen. Zusammen mit Lauda bedient der Ryanair aktuell schon 21 Flughäfen in Deutschland.

    Vom 09.04.2019
  • Ein Flugzeug der Lufthansa wird am Flughafen Rostock-Laage abgefertigt. Lufthansa fliegt München-Rostock wieder selbst

    Der Flughafen Rostock bekommt wieder eine Drehkreuzanbindung. Nach der Insolvenz von Fly BMI übernimmt Lufthansa die Flüge aus München nun selbst. Damit schließt sich eine weitere Lücke im Sommerflugplan.

    Vom 14.03.2019
  • Reisende stehen am Haupteingang des Flughafen Schiphol in Amsterdam (Archivfoto). Amsterdam darf Airlines nicht zum Umzug zwingen

    Der Flughafen Amsterdam operiert am Limit. Damit KLM weiter wachsen kann, baut die Schiphol-Group einen Ausweichflughafen und will Fluggesellschaften zum Umzug bewegen. Das machen aber weder die Airlines noch die EU-Kommission mit.

    Vom 14.05.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus