Rückblick

Neuer Airbus-Chef, neuer Istanbul-Airport und Neues zur 737-Max

14.04.2019 - 09:10 0 Kommentare

Bei Airbus gibt es einen neuen Chef, Turkish Airlines ist in Istanbul umgezogen und Boeing fährt die 737-Max-Produktion zurück. Das sind die wichtigsten Themen der abgelaufenen Luftfahrtwoche im Überblick.

Unsere Kolumnen und Interviews der Woche:

Brexit oder später Brexit oder nicht Brexit?

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

Luftrechtskolumne (70): Die Unsicherheiten rund um den Brexit sind groß. Helfen der Luftfahrt jetzt die Konnektivitäts- und die Flugsicherheits-Verordnungen der EU? Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske ordnet ein: Unternehmen sollten sich schnell und intensiv kümmern.
Weiterlesen »

Was sonst noch war:

Alle 79 Meldungen der vergangenen Woche im Ticker

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeuge der Thomas-Cook-Tochter Condor. Neue Bieter für Condor und neue Abstimmungen bei der Ufo

    Rückblick Die vergangene Luftfahrtwoche brachte neue Interessenten für die Thomas-Cook-Fluggesellschaften, eine neue Abstimmung bei der Flugbegleitergewerkschaft Ufo und heftige Diskussionen um die Besteuerung von Kerosin. Unsere Übersicht der wichtigsten Themen.

    Vom 09.06.2019
  • Flugzeuge von Lauda Motion und Ryanair. Irisches Marken-Potpourri und 737-Max-Unklarheiten

    Rückblick Die FAA gibt einen weiten Zeithorizont für die Boeing-737-Wiederzulassung an und in der Ryanair Group gibt es bald eine weitere Marke. Das und mehr in unserer Zusammenfassung der wichtigsten Branchenthemen der vergangenen Woche.

    Vom 16.06.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus