Neue innerdeutsche Verbindung gestartet

29.02.2016 - 12:55 0 Kommentare

Twin Jet verbindet ab sofort die Flughäfen Bremen und Nürnberg. Werktags wird auf der Strecke eine Beechcraft 1900 eingesetzt. Für die französische Fluggesellschaft ist es die erste innerdeutsche Flugverbindung.

Eine Torte durfte beim Twin-Jet-Erstflug zwischen Nürnberg und Bremen nicht fehlen. - © ©  Flughafen Nürnberg -

Eine Torte durfte beim Twin-Jet-Erstflug zwischen Nürnberg und Bremen nicht fehlen. © Flughafen Nürnberg

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • A320 der Eurowings am Flughafen München Eurowings fliegt neue innerdeutsche Routen

    Eurowings baut ihr innerdeutsches Engagement weiter aus und fliegt seit dieser Woche von Düsseldorf nach München und Stuttgart. Ab März startet die Lufthansa-Tochter dann auch sieben Mal pro Woche auf der Strecke von Hamburg nach München, wie die Airline mitteilte.

    Vom 17.01.2018
  • Terminalgebäude des Bremer Flughafens. Rückläufige Passagierzahlen am Flughafen Bremen

    Den Bremer Airport nutzten im vergangen Jahr weniger Passagiere als noch 2016. Laut einer Mitteilung des Flughafens fertigte der Airport rund 2,5 Millionen Passagiere ab, was einem Rückgang von 1,6 Prozent entspricht. Auch die Zahl der Flugbewegungen ging von fast 41.000 auf 37.000 zurück.

    Vom 11.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus