Neue innerdeutsche Verbindung gestartet

29.02.2016 - 12:55 0 Kommentare

Twin Jet verbindet ab sofort die Flughäfen Bremen und Nürnberg. Werktags wird auf der Strecke eine Beechcraft 1900 eingesetzt. Für die französische Fluggesellschaft ist es die erste innerdeutsche Flugverbindung.

Eine Torte durfte beim Twin-Jet-Erstflug zwischen Nürnberg und Bremen nicht fehlen. - © ©  Flughafen Nürnberg -

Eine Torte durfte beim Twin-Jet-Erstflug zwischen Nürnberg und Bremen nicht fehlen. © Flughafen Nürnberg

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Airbus A320 der Sundair am Flughafen von Palma de Mallorca. Sundair flottet dritten Airbus ein

    Sundair ist jetzt mit drei Airbus A320-Jets unterwegs und die vierte Maschine kommt in wenigen Wochen. Beide kommen von Air Berlin. Gleichzeitig startet der Carrier ab Dresden.

    Vom 31.08.2018
  • Flugbegleiterinnen von Sun Express. Sun Express schließt Basis in Nürnberg

    Sun Express Deutschland will zum Sommer das in Nürnberg stationierte Flugzeug nach Düsseldorf schieben und die Basis am Franken-Airport schließen. Für die Crews sollen Lösungen gefunden werden.

    Vom 08.10.2018
  • Das Vorfeld am Flughafen Bremen. "Wir wollen, dass Ryanair in Bremen noch ausbaut"

    Interview Elmar Kleinert ist seit 1. Juli Chef am Flughafen Bremen. Im airliners.de-Interview spricht er darüber, warum Streiks zum Tagesgeschäft gehören, wie sein Airport aufgestellt ist und wie man Ryanair glücklich macht.

    Vom 22.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus