Neue Russland-Verbindung ab München

18.05.2017 - 17:20 0 Kommentare

Die russische Airline UTair plant offenbar eine neue Strecke ab München. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, soll ab Mitte Juni der südrussische Airport Grozny von Bayern aus angeflogen werden. Die Flüge sind für einmal die Woche geplant.

UTair Boeing 737-800 - © © Boeing -

UTair Boeing 737-800 © Boeing

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eurowings ist die Billigplattform der Lufthansa Group. Eurowings plant neue Kosovo-Route

    Eurowings will ab kommendem Sommer zwischen München und Pristina (Kosovo) fliegen. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, werde eine A320 einmal wöchentlich abheben.

    Vom 10.10.2017
  • Eine CRJ900 in den Farben der SAS. SAS kündigt Aarhus-München an

    Die skandinavische Fluggesellschaft SAS wird zum Sommer Flüge zwischen Aarhus und München aufnehmen. Die tägliche Verbindung von der neuen SAS-Basis in Mitteljütland beginnt den Angaben nach am 09. April.

    Vom 06.10.2017
  • Eine A320 der Eurowings. Eurowings nimmt München-Köln auf

    Zum Winterflugplan nimmt Eurowings die innerdeutsche Route zwischen München und Köln/Bonn auf. Den Angaben zufolge steht die Verbindung bis zu vier Mal täglich im Angebot. Neben der Lufthansa selbst fliegt bislang auch Air Berlin.

    Vom 26.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus