Neue Russland-Verbindung ab München

18.05.2017 - 17:20 0 Kommentare

Die russische Airline UTair plant offenbar eine neue Strecke ab München. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, soll ab Mitte Juni der südrussische Airport Grozny von Bayern aus angeflogen werden. Die Flüge sind für einmal die Woche geplant.

UTair Boeing 737-800 - © © Boeing -

UTair Boeing 737-800 © Boeing

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Boeing 717 der Volotea. Volotea mit zwei neuen München-Routen

    Volotea nimmt Ende Mai beziehungsweise Anfang Juni zwei neue Routen ab München auf. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, fliegt der spanische Carrier dann jeweils zweimal wöchentlich nach Montpellier und Zaragoza. Zum Einsatz kommt eine Boeing 717.

    Vom 05.12.2017
  • A319 von Cyprus Airways. Cyprus Airways kündigt neue Sommer-Routen an

    Cyprus Airway will ab Anfang Mai 2018 zwischen Larnaka und München beziehungsweise Stuttgart fliegen. Beide Routen sollen laut Flugplandaten jeweils einmal wöchentlich mit einer A319 bedient werden. Ab Ende des Monats kommen dann noch zwei wöchentliche Flüge nach Zürich hinzu.

    Vom 27.11.2017
  • Air Dolomiti Embraer 195 Air Dolomiti kündigt München-Ziel an

    Air Dolomiti will zwischen München und Brindisi fliegen. Wie aus einer Mitteilung der Airline hervorgeht, soll die Route ab Ende Juli viermal wöchentlich angeboten werden. Die Flüge führt eine Embraer 195 durch.

    Vom 21.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus