Neue slovakische Quick Duck Airlines übernimmt erstes Flugzeug

24.10.2014 - 11:06 0 Kommentare

Die neue Charter- und Wetlease-Gesellschaft Quick Duck Airlines hat ihr erstes Flugzeug übernommen. Die werksneue ATR 72-600 hat die slovakische Neugründung mit Sitz in Bratislava geleast. Im kommenden Jahr soll eine weitere Maschine folgen.

ATR-72 der Quick Duck Airlines. - © © AirTeamImages.com - Jonathan Zaninger

ATR-72 der Quick Duck Airlines. © AirTeamImages.com /Jonathan Zaninger

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. Die neue EASA-Grundverordnung

    Luftrechtskolumne (63) Die Grundregeln der Luftfahrt in Europa werden erneuert. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erklärt die neue Verordnung zu gemeinsamen Vorschriften für die Zivilluftfahrt.

    Vom 03.07.2018
  • Passagiere warten auf dem Flughafen Köln/Bonn vor einem Schalter der Eurowings. Eurowings bucht auf Lauda Motion um

    Eurowings fehlen offenbar noch Flugzeuge für den Sommer: Die Lufthansa-Tochter storniert jetzt Flüge und bucht die Passagiere auf Lauda Motion um. Dort sind ab Juni auch Ryanair-Jets im Einsatz.

    Vom 04.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus