Neue Montenegro-Flüge ab Leipzig/Halle und München

21.11.2017 - 11:20 0 Kommentare

Montenegro Airlines kündigt neue Deutschlandflüge an. So will die Fluggesellschaft laut Flugplandaten ab Mai Leipzig/Halle beziehungsweise München mit Tivat (Montenegro) verbinden. Die Routen sollen jeweils zweimal wöchentlich von einer Embraer 195 bedient werden.

Embraer 195 der Montenegro Airlines. - © © AirTeamImages.com -

Embraer 195 der Montenegro Airlines. © AirTeamImages.com

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine CRJ-700 der estnischen Airline Nordica. Nordica fliegt künftig zwischen Groningen und München

    Die estnische Airline Nordica will ab dem 26. März Groningen mit München verbinden. Die Flüge in den Norden der Niederlande finden täglich statt, wie aus Airline-Angaben hervorgeht. Zum Einsatz kommt eine CRJ-700 von Bombardier.

    Vom 12.02.2018
  • VLM Fokker 50 beim Start VLM verbindet München mit Maribor und Antwerpen

    VLM Airlines wird Ende Februar die Verbindung Antwerpen-München-Maribor aufnehmen, wie aus Daten der Fluggesellschaft hervorgeht. Der Stop-Over-Flug wird an jedem Wochentag durchgeführt. Beide Verbindungen sind ab München einzeln buchbar.

    Vom 15.01.2018
  • Fokker 50 von VLM Airlines VLM mit zwei neuen München-Strecken

    Der Regional-Carrier VLM Airlines will am 12. Februar zwei neue Verbindungen am Flughafen München aufnehmen: Nach Antwerpen in Belgien und Maribor in Slowenien geht es nach Angaben des Unternehmens wochentäglich. Eingesetzt werden Maschinen vom Typ Fokker 50.

    Vom 09.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus