Neue Key Account Managerin Luftfahrt bei Trainico

21.08.2013 - 08:49 0 Kommentare

Mit Jacqueline S. Lüttjohann kümmert sich ab sofort bei Trainico eine neue Key Account Managerin um den Bereich Luftfahrt. Sie will das Netzwerk des Aus- und Weiterbildungsunternehmens im norddeutschen Raum weiter entwickeln und ausbauen.

Jacqueline S. Lüttjohann ist ab sofort Key Account Managerin Luftfahrt bei der Trainico GmbH. - © Trainico  -

Jacqueline S. Lüttjohann ist ab sofort Key Account Managerin Luftfahrt bei der Trainico GmbH. Trainico

Jacqueline S. Lüttjohann ist ab sofort Key Account Managerin Luftfahrt beim Aus- und Weiterbildungsunternehmen Trainico GmbH. Die Hamburgerin wechselt innerhalb der Adecco Germany Holding von der DIS AG zur Trainico. Im Team von Jürgen Grau, Geschäftsführer des Unternehmens, betreut sie nun die Key Accounts in Norddeutschland von Hamburg aus.

Lüttjohann verfügt über langjährige Erfahrung in Vertrieb und Marketing von Bildungsdienstleistungen. Bis zu ihrem Wechsel ist sie als Niederlassungsleiterin der DIS AG, Geschäftsbereich Industrie in Hamburg tätig gewesen. Sie bringt umfangreiche Erfahrung aus der Personalvermittlung insbesondere im Bereich Luftfahrt mit.

Geübt im Aufbau von langfristig angelegten Kundenbindungen sowie erfahren in der Nutzung von Netzwerken, wie zum Beispiel Hanse Aerospace, will Jacqueline Lüttjohann das Netzwerk der Trainico im norddeutschen Raum weiter entwickeln und ausbauen.

Trainico ist eines der größten deutschen Aus- und Weiterbildungsunternehmen in der Luftfahrt. Das Leistungsportfolio im kaufmännischen und technischen Bereich richtet sich an Teilnehmer aus Unternehmen der Luftfahrtindustrie sowie Einzelpersonen.

Von: airliners.de mit Trainico
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Peter Kameritsch Triebwerksbauer MTU baut Vorstand aus

    MTU baut seinen Vorstand aus. Peter Kameritsch soll dem amtierenden Vorstandschef Reiner Winkler ab Januar die Verantwortung für das Finanzressort abnehmen, wie MTU mitteilte. Winkler, selbst früher Finanzchef, hatte seit seinem Wechsel auf den Chefsessel Anfang 2014 die Finanzen mitverantwortet. Dabei baute er bereits auf Kameritschs Unterstützung.

    Vom 27.10.2017
  • In der Luftfahrt arbeiten viele Hände zusammen. Alles bleibt neu im Reiserecht

    Firmenbeitrag Im kommenden Jahr ändern sich die Regelungen im Reiserecht. Das betrifft nicht nur Reisebüros. Auch Fachkräfte bei Flughäfen und Airlines müssen sich auf Neuerungen einstellen. Ein Überblick zur Novellierung des Luftsicherheitsgesetzes.

    Vom 15.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus