Neue Fracht-Airline in Frankfurt gestartet

13.11.2017 - 14:35 0 Kommentare

Der Frankfurter Flughafen begrüßt Royal Air Maroc Cargo als neue Fracht-Airline. Die Airline fliegt laut Mitteilung seit Anfang November zweimal wöchentlich mit einer B737-F von Frankfurt nach Casablanca.

Boeing 737-F der Royal Air Maroc Cargo. - © © AirTeamImages.com -

Boeing 737-F der Royal Air Maroc Cargo. © AirTeamImages.com

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Boeing 737-700 in den Farben der Turkmenistan Airlines (Grafik) Neue Frankfurt-Route von Turkmenistan Airlines

    Turkmenistan Airlines fliegt seit Ende Dezember zwischen Frankfurt und der armenischen Hauptstadt Jerewan. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, wird die Route einmal wöchentlich von einer 737 bedient.

    Vom 02.01.2018
  • Peter Gerber, Vorstandsvorsitzender von Lufthansa Cargo Lufthansa-Cargo-Chef will Frankfurter Cargo Center modernisieren

    Umbau statt Neubau: Lufthansa Cargo strebt eine Modernisierung des Frankfurter Cargo Centers (LCC) an. Diese sei "sehr viel günstiger" als ein Neubau, sagte Vorstandschef Peter Gerber im Gespräch mit "Cargo Forwarder Global". Eine konkrete Investitionssumme nannte er nicht. Der Aufsichtsrat muss die Pläne noch absegnen.

    Vom 21.11.2017
  • Condor-Erstflug von Frankfurt nach Nassau. Condor beginnt neue Frankfurt-Flüge

    Condor fliegt seit dieser Woche von Frankfurt nach Nassau (Bahamas). Die erste Boeing 767 sei nun gestartet, heißt es in einer Mitteilung. Die Strecke werde einmal wöchentlich bedient.

    Vom 07.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus