Neue Flughafen-Ausstellung im Verkehrshaus der Schweiz

21.12.2015 - 12:13 0 Kommentare

Die Flughäfen Zürich, Genf und Basel-Mulhouse haben den Flughafen-Teil im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern erneuert. Die Ausstellung soll die "Faszination Flughafen" auf kreative und lebendige Art vermitteln.

Faszination Flughafen im Verkehrshaus der Schweiz - © © Flughafen Zürich AG  -

Faszination Flughafen im Verkehrshaus der Schweiz © Flughafen Zürich AG

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ein multimedialer Erlebnisraum vermittelt am Flughafen Wien die Welt des Fliegens. Besucherwelt am Flughafen Wien erweitert

    Ein multimedialer Erlebnisraum soll in der "Besucherwelt" am Flughafen Wien das Fliegen aus spektakulären Perspektiven erlebbar machen. Auf einer neuen Fläche von mehr als 600 Quadratmetern können Gäste nun einen Landeanflug aus der Cockpit-Perspektive erleben, die Gepäcklogistik auf dem Förderband durchlaufen und den Ausblick aus dem Flughafen-Tower genießen, wie der Flughafen mitteilte.

    Vom 06.10.2017
  • Neuer Service am Frankfurter Flughafen: vier Umpacktische installiert Neuer Service am Frankfurter Flughafen

    Der Frankfurter Flughafen verbessert den Service für seine Fluggäste und hat vier Umpack- und elf Vorbereitungsstationen eingerichtet, wie der Airport in einer Meldung erklärte. In den Umpackstationen können Fluggäste ihr Gepäck diskret umpacken und wiegen; die Vorbereitungsstationen dienen dazu, Handgepäck zu ordnen.

    Vom 12.12.2017
  • Boeing 737 von Germania am Flughafen auf Palma de Mallorca. Germania tritt Topbonus bei

    Germania wird neuer Topbonus-Partner für das Sammeln und Einlösen von Meilen, wie die Airline mitteilte. Ab sofort können Germania-Kunden auf allen Flügen Meilen sammeln. Das Einlösen ist für Anfang 2018 geplant. Das ehemalige Air-Berlin-Programm gehört seit 2012 zu 70 Prozent Etihad.

    Vom 12.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus