Neue Dienstplanregeln für US-Fluglotsen

19.04.2011 - 11:19 0 Kommentare

Die US-Luftfahrtbehörde FAA verschärft die Schichtregelungen der amerikanischen Fluglotsen. Eine striktere Regelung der Pausen zwischen den Schichten soll einer Übermüdung der Fluglotsen vorbeugen.

Fluglotsen - © airTeamImages.com -

Fluglotsen airTeamImages.com

Nach mehreren Zwischenfällen mit eingeschlafenen Fluglotsen auf US-amerikanischen Flughäfen hat die Luftfahrtbehörde FAA reagiert. Bis zum Ende der Woche würden neue Dienstplanregelungen umgesetzt, die eine Übermüdung der Mitarbeiter vermeiden sollten, hieß es in einer Mitteilung vom Sonntag (Ortszeit).

Durch die neuen Regeln haben die Lotsen unter anderem mehr Zeit, sich zwischen zwei Schichten zu erholen. Bisher stand ihnen eine Pause von mindestens acht Stunden zu, die nun auf neun Stunden erweitert wurde. Das Tauschen von Schichten unter den Fluglotsen soll künftig auch nur noch möglich sein, wenn diese neunstündige Pause zwischen dem Ende einer Schicht und dem Beginn der gewünschten nächsten Schicht eines Fluglotsen gewährleistet ist.

Bereits zuvor hatte US-Verkehrsminister Ray LaHood bekanntgegeben, dass während der Nachtschichten künftig zwei Fluglotsen eingesetzt werden. An vielen Standorten arbeitete bisher in Randzeiten nur einer.

 

Von: dpa, airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc EU-Kommission fordert Flugsicherungsreform

    Die Flugsicherung wird EU-weit für einen guten Teil der stark angestiegenen Flugverspätungen verantwortlich gemacht. Jetzt legt eine Expertengruppe der EU-Kommission Reformansätze vor. Denn der "Single European Sky" lässt weiter auf sich warten.

    Vom 17.04.2019
  • Europa-Flaggen vor dem Berlaymont-Gebäude in Brüssel. Parteien zeigen zur Europawahl wenig Interesse an Luftfahrtbranche

    Kaum eine Branche ist so international wie die Luftfahrt. Gleichzeitig ist die Branche in viele EU-Regelwerke eingebunden, deren Fortentwicklung ein logisches Feld der Europapolitik ist. Ein Luftfahrt-Check der deutschen Parteiprogramme zur Europawahl 2019.

    Vom 25.04.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus