Expansion ab Florenz und Malaga

Neue Deutschlandrouten bei Vueling

05.12.2012 - 16:50 0 Kommentare

Vueling hat abermals einen Ausbau des Streckennetzes zum kommenden Frühjahr angekündigt. Unter den neuen Strecken führen auch einige in den Norden Deutschlands.

Ein Logo-Aufsteller der spanischen Airline Vueling am Flughafen Hamburg. - © © dpa - Angelika Warmuth

Ein Logo-Aufsteller der spanischen Airline Vueling am Flughafen Hamburg. © dpa /Angelika Warmuth

Der spanische Billigflieger Vueling hat weitere neue Flugverbindungen vorgestellt. So will die Airline, an der Iberia zu 46 Prozent beteiligt ist, neue Routen von Florenz nach Berlin und Hamburg und von Malaga nach Hamburg und Hannover eröffnen.

Wie die Berliner Flughäfen am Dienstag mitteilten, sollen die Florenz-Flüge am 22. März starten. Vueling will dann den Tegel Airport viermal wöchentlich ansteuern. Die Flüge nach Hamburg starten einen Tag später und sollen dann dreimal wöchentlich angeboten werden. Der Billigflieger steuert Berlin bereits ab Barcelona an. Zudem soll die Strecke Bilbao-Berlin im kommenden Sommer wieder anlaufen.

Hamburg wird von Vueling ebenfalls ab Barcelona bedient- ab Sommer sogar täglich. Zum März 2013 soll auch Malaga mehrmals pro Woche mit Hamburg und Hannover verknüpft werden. Erst am Montag kündigte der Flughafen Düsseldorf eine neue Vueling-Route ab Barcelona an.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Airbus A350 in der Lackierung von Qatar Airways. Qatar Airways umwirbt Berliner Piloten

    Tag 3 nach der Insolvenz: Air Berlin verhandelt übers Wochenende mit Lufthansa über eine Teilübernahme – es geht wohl auch um die Mitarbeiter. Die Piloten bekommen offenbar auch von anderer Seite ein Angebot.

    Vom 18.08.2017
  • Air-Berlin-Maschine am Flughafen Düsseldorf Air Berlin rutscht immer tiefer ins Minus

    Über drei Millionen Euro Verlust pro Tag: Das ist die jetzt vorgelegte Bilanz der Air Berlin für die ersten drei Monate des Jahres. Airlinechef Thomas Winkelmanns Erklärungen lassen in Berlin aufhorchen.

    Vom 26.05.2017
  • Ein Airbus A330 der Air Europa. Air Europa geht für Ryanair auf die Langstrecke

    New York, Buenos Aires, Havanna ... Ryanair verkauft erstmals Transatlantik-Flüge. Eine Vertriebskooperation mit der spanischen Air Europa soll zeitnah ausgeweitet werden. Dann kommen auch Zubringer.

    Vom 23.05.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus