Neue Bürgerinitiative unterstützt dritte Startbahn am Flughafen München

08.09.2016 - 17:07 0 Kommentare

In München setzt sich seit Kurzem mit "Vista3" eine neue Bürgerinitiative für eine dritte Startbahn am Airport der bayerischen Landeshauptstadt ein. Sie ist nach eigenen Angaben überparteilich und unabhängig. Als zwei der drei Sprecher werden allerdings Albert Duin, FDP-Landesvorsitzender in Bayern, und Alexander Rulitschka, Vorsitzender der Jungen Union München Nord, genannt.

Die dritte Piste in München (Illustration) - © © Flughafen München -

Die dritte Piste in München (Illustration) © Flughafen München

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • S-Bahn am Flughafen München. Flughafen München bekommt neue Express-Züge

    Der Flughafen München bekommt eine bessere Bahnanbindung. Ende 2018 halten hier erstmals "Üfex-Züge", ein komplett neues Bahnprodukt. In den folgenden zehn Jahren soll weitere neue Verbindungen folgen.

    Vom 13.02.2018
  • Flughafen München: Der Airport soll eine weitere S-Bahn-Anbindung bekommen. Baurecht für Erdinger Ringschluss erlassen

    26 Jahre nach Eröffnung des Flughafens München kommt die zweite Schienenanbindung in Fahrt: Das Eisenbahnbundesamt erlässt Baurecht für den Streckenabschnitt bis zur Stadtgrenze Erding.

    Vom 09.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus