Münster/Osnabrück verliert Passagiere wegen Germania-Aus

13.03.2019 - 14:06 0 Kommentare

Der Flughafen Münster/Osnabrück hat im Februar 37.560 Fluggäste begrüßt. Das entspricht einem Rückgang von 10,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Grund ist laut eines Sprechers das Aus der Germania. Auch die Zahl der Flugbewegungen ging um 18,6 Prozent auf 2.832 Starts und Landungen zurück. Das Frachtaufkommen sank um 20,2 Prozent auf 1064 Tonnen.

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus