Rekordmonat am Flughafen München

11.10.2018 - 13:10 0 Kommentare

Rekordmonat an Deutschlands zweitgrößtem Flughafen: Das Passagieraufkommen am Airport München steigt auf rund 4,5 Millionen. Einzig das Cargo-Geschäft hinkt hinterher. Die Details.

Nach Passagieren ist der Airport München der zweitgrößte Flughafen Deutschlands. - © © Flughafen München -

Nach Passagieren ist der Airport München der zweitgrößte Flughafen Deutschlands. © Flughafen München

Der Flughafen München hat seine Monatszahlen vorgestellt. Demnach konnte der Airport im September rund 4,5 Millionen Passagiere begrüßen. Dies sind 2,7 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, heißt es im Bericht, der airliners.de vorliegt.

Damit löst der September 2018 den Juli 2017 als Rekordmonat am Flughafen München ab. Es gibt auch einen neuen Spitzentag: Am 28. September nutzten den Airport im Erdinger Moos erstmals über 170.000 Passagiere an einem Tag.

Frachtaufkommen ging zurück

Auch die Zahl Flugbewegungen ist im vergangenen Monat um 1,6 Prozent auf 37.569 Starts und Landungen gestiegen. Das Frachtaufkommen hingegen entwickelte sich rückläufig. Die Gesamttonnage erreichte im September 30.559 Tonnen. Ein Minus im Cargo-Bereich von 4,1 Prozent.

Gründe sieht der Flughafen darin, dass der Frachtverkehr in München überwiegend als "Belly-Load", also als Beiladefracht, stattfindet. Demnach könne nur Fracht zugeladen werden, neben dem Passagiergepäck noch Platz ist.

Diese Statistik zeigt Flugbewegungen und Passagierzahlen im Zeitraum der Monate von September 2017 bis September 2018.

Gleichzeitig stellte der Flughafen München auch seine Quartalszahlen vor. Neben einem neuem Spitzentag und neuem Rekordmonat war auch das vergangene Quartal das beste in der Geschichte des Airports. Mehr als 13 Millionen Fluggäste sorgten für einen neuen Vierteljahresrekord. Die Verkehrszahlen für die ersten neun Monate geben ein ähnliches Bild ab. So nutzten 35,05 Millionen den Airport.

Der Langstreckenverkehr entwickelte sich prozentual zum starken Europaverkehr mit rund 22 Millionen Reisenden noch besser. In den ersten neun Monaten wurden mehr als 5,8 Millionen Fluggäste auf Langstreckenverbindungen gezählt, ein Anstieg um 5,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Boeing 747 wird am Flughafen Hahn mit Fracht beladen. Frachtaufkommen scheidet Airports

    Analyse Bilanz: Im ersten Halbjahr legen die drei großen deutschen Frachtflughäfen zu - und nicht nur die. Allerdings geht bei vielen Airports auch der Frachtverkehr zurück.

    Vom 26.07.2018
  • Flughafen München: Vorfeld West vor dem Terminal 1 So performte der Flughafen München im Juli

    In München werden im Juli fast 4,5 Millionen Passagiere begrüßt. Damit verzeichnet der Airport einen leichten Passagieranstieg. Gleichzeitig verliert der Flughafen Frachttonnen.

    Vom 14.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus