Lesetipp

Münchens Flughafenchef spricht über Flughafenausbau

06.05.2019 - 16:50 0 Kommentare

Warum Flüge für 9,99 Euro obszön sind, man sich nicht zu sehr von einer Fluggesellschaft abhängig machen darf und der Münchener Flughafen weiterhin eine dritte Piste braucht, erläutert der Chef des Münchner Flughafens, Michael Kerkloh im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" (Paywall).

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Lufthansa-Regional-Jet auf dem Vorfeld des Sylter Flughafen. "Sylt ist eine Qualitätsdestination"

    Interview Der Flughafen Sylt hat sich noch nicht vollständig von der Air-Berlin-Pleite erholt. Geschäftsführer Peter Douven spricht im airliners.de-Interview über die Wirtschaftlichkeit seines Flughafens, die neue Kassel-Route und welche Strecken noch Potenzial bieten.

    Vom 07.06.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus