München: AeroGround fertigt Maschinen der Adria Airways ab

11.08.2014 - 10:15 0 Kommentare

Flugzeuge der Adria Airways werden am Flughafen München künftig von einem flughafeneigenen Unternehmen abgefertigt. AeroGround hat dafür jetzt einen entsprechenden Vertrag geschlossen.

Abfertigung eines Flugzeugs durch Mitarbeiter der AeroGround am Flughafen München. - © © FMG - Werner Hennies

Abfertigung eines Flugzeugs durch Mitarbeiter der AeroGround am Flughafen München. © FMG /Werner Hennies

Die Abfertigungsfirma AeroGround Flughafen München hat mit der slowenischen Fluggesellschaft Adria Airways einen langfristigen Full-Handling-Vertrag geschlossen. Er umfasst sowohl die Flugzeug- und Gepäckabfertigung durch AeroGround als auch die Frachtabfertigung durch die Schwestergesellschaft Cargogate, teilte das Unternehmen jetzt mit. Adria Airways fliegt mehrmals pro Woche von München nach Ljubljana, Priština sowie seit Jahresbeginn nach Lodz. Für den flughafeneigenen Bodenabfertiger bedeute dre Vertrag ein zusätzliches Auftragsvolumen von bis zu 1200 Abfertigungen pro Jahr beziehungsweise 2400 Flugbewegungen.

In Zusammenarbeit mit den Schwestergesellschaften Aerogate und Cargogate ist die AeroGround - Abfertigungstochter der Betreibergesellschaft des Flughafen - einziger Anbieter am Standort München, der alle Leistungen rund um die Flugzeug-, Passagier- und Frachtabfertigung aus einer Hand anbietet, wie es weiter hieß. Ein Bestandteil dieses Konzeptes sei der Zentralvertrieb der AeroGround, der seit 2013 alle Vertriebs- und Vermarktungsaktivitäten für die drei Gesellschaften AeroGround, Aerogate und Cargogate übernehme.

Bereits im April dieses Jahres habe Aegean Airlines als Full-Handling-Kunde unter Vertrag genommen werden können. Weitere Vertragsabschlüsse mit namhaften Carriern stünden unmittelbar bevor.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Michael Kerkloh, Geschäftsführer des Flughafens München Flughafen München erwartet drei Prozent mehr Passagiere

    Für das vergangene Jahr meldet der Flughafen München nach einem Verkehrsrekord auch das beste Unternehmensergebnis der Geschichte. 2018 rechnet Airport-Chef Michael Kerkloh dank Lufthansa und Eurowings mit einem Passagierplus von rund drei Prozent.

    Vom 11.04.2018
  • S-Bahn am Flughafen München. Flughafen München bekommt neue Express-Züge

    Der Flughafen München bekommt eine bessere Bahnanbindung. Ende 2018 halten hier erstmals "Üfex-Züge", ein komplett neues Bahnprodukt. In den folgenden zehn Jahren soll weitere neue Verbindungen folgen.

    Vom 13.02.2018
  • Terminal 1 am Flughafen München München: Mehr als 400.000 Flugbewegungen

    Die Zahl der Flugbewegungen ist am Münchner Flughafen 2017 weiter angestiegen - aber noch nicht wieder auf Rekordniveau. Einen neuen Höchststand gibt es dagegen bei den Passagierzahlen.

    Vom 16.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus