MTU-Tochter kooperiert mit Embraer

21.06.2016 - 12:35 0 Kommentare

Zusammenarbeit von MTU Maintenance Lease Services B.V. - einer Tochter des deutschen Triebwerksherstellers MTU - und Embraer: Die beiden Konzerne werden bei der Bereitstellung von Ersatztriebwerken und den dazugehörigen Leasing-Dienstleistungen für Betreiber von Embraer E-Jets in Europa, Afrika und dem Nahen Osten kooperieren, hieß es.

MTU-Firmenzentrale in München. - © © dpa - Sven Hoppe

MTU-Firmenzentrale in München. © dpa /Sven Hoppe

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Peter Kameritsch Triebwerksbauer MTU baut Vorstand aus

    MTU baut seinen Vorstand aus. Peter Kameritsch soll dem amtierenden Vorstandschef Reiner Winkler ab Januar die Verantwortung für das Finanzressort abnehmen, wie MTU mitteilte. Winkler, selbst früher Finanzchef, hatte seit seinem Wechsel auf den Chefsessel Anfang 2014 die Finanzen mitverantwortet. Dabei baute er bereits auf Kameritschs Unterstützung.

    Vom 27.10.2017
  • Die Fertigung bei FACC startet im kommenden Mai. FACC liefert Seitenruder für C-Series

    Der österreichische Zulieferer FACC baut die Seitenruder für die C-Series von Bombardier. Laut Mitteilung werden die Komponenten zusammen mit dem italienischen Unternehmen Leonardo hergestellt. Der Auftrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren.

    Vom 06.12.2017
  • Lufthansa Technik und MTU führen bereits seit 2003 ein Joint-Venture in Malaysia. Lufthansa und MTU gründen Joint-Venture in Polen

    Lufthansa und der Münchner Triebwerksbauer MTU wollen ihren gemeinsamen Wartungsstandort in Polen aufbauen. MTU und die Lufthansa-Wartungssparte Lufthansa Technik hätten die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens EME Aero jetzt unterzeichnet, teilten beide Gesellschaften mit.

    Vom 06.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus