Rückblick

Monarch-Grounding und Air-Berlin-Zerschlagung

07.10.2017 - 08:04 0 Kommentare

Die Luftfahrt-Woche geht zu Ende und hinterlässt viele Fragen: Was bedeutet das Monarch-Ende für die Air-Berlin-Verhandlungen, wer will Air-Berlin-Technik und was hat Lufthansa mit Alitalia vor? Nichts verpasst?

Unsere Kolumnen und Interviews der Woche:

So sicher ist Fliegen

Wartende Fluggäste.

Antworten aus dem Cockpit: Das Gefährlichste an einem Flug ist die Fahrt zum Flughafen, heißt es oft. Langstreckenpilot Nikolaus Braun erklärt, was in der Branche für die Sicherheit getan wird und klärt, ob Fliegen tatsächlich das sicherste Fortbewegungsmittel ist.
Weiterlesen »

Flugtickets werden oft in einer imaginären Währung gebucht

Die Lufthansa berechnet als Kreditkartengebühr künftig 1,65 Prozent des Ticket-Preises - maximal jedoch 25 Euro.

Basiswissen Luftverkehr (7): Weil bei der Flugpreisberechnung oft verschiedene Währungen ins Spiel kommen, hat sich die Iata Tricks einfallen lassen, um Preise in einem Ticket in einer Währung darstellen zu können. Wie das NUC- und LCF-Regelwerk funktioniert, erläutert Luftverkehrsexpertin Sabine Rasch.
Weiterlesen »

Was sonst noch war:

Alle 49 Meldungen der vergangenen Woche im Ticker

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Blick in die "Bizz Class" von Eurowings. "Bizz Class" und A380-Weihnachtsgrüße

    Kurz & kompakt Eurowings stellt ihre Business Class für USA-Flüge vor, bei Topbonus kann man jetzt mit Germania Meilen sammeln und eine A380 fliegt eine weihnachtliche Route. Die Randnotizen der Woche.

    Vom 16.12.2017
  • Ein Flugzeug startet am Berliner Cityairport Tegel. Die Woche der Tegel-Planungen

    Rückblick Nach dem Aus der Air Berlin beginnt der Airline-Ansturm auf den Berliner Cityairport. Unter anderem Easyjet stellt ihre Pläne für Tegel vor. Indes bekommt Lufthansa mehr Gegenwind für ihre anvisierte LGW- und Niki-Übernahme. Die Themen der Woche.

    Vom 10.12.2017
  • Lufthansa würdigt Skytrax-Auszeichnung mit eigener Lackierung. Lufthansa-Stern und Air-Berlin-Zeugnisse

    Kurz & kompakt Skytrax verleiht den fünften Stern an Lufthansa - die Kranich-Airline freut sich mit einer Sonderlackierung, muss aber wegen der intransparenten Vergabekriterien auch Kritik aushalten. Außerdem prüft ein Unternehmen die Zeugnisse der gekündigten Air Berliner. Unsere Kurzmeldungen der Woche.

    Vom 09.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »