Rückblick

Monarch-Grounding und Air-Berlin-Zerschlagung

07.10.2017 - 08:04 0 Kommentare

Die Luftfahrt-Woche geht zu Ende und hinterlässt viele Fragen: Was bedeutet das Monarch-Ende für die Air-Berlin-Verhandlungen, wer will Air-Berlin-Technik und was hat Lufthansa mit Alitalia vor? Nichts verpasst?

Unsere Kolumnen und Interviews der Woche:

So sicher ist Fliegen

Wartende Fluggäste.

Antworten aus dem Cockpit: Das Gefährlichste an einem Flug ist die Fahrt zum Flughafen, heißt es oft. Langstreckenpilot Nikolaus Braun erklärt, was in der Branche für die Sicherheit getan wird und klärt, ob Fliegen tatsächlich das sicherste Fortbewegungsmittel ist.
Weiterlesen »

Flugtickets werden oft in einer imaginären Währung gebucht

Die Lufthansa berechnet als Kreditkartengebühr künftig 1,65 Prozent des Ticket-Preises - maximal jedoch 25 Euro.

Basiswissen Luftverkehr (7): Weil bei der Flugpreisberechnung oft verschiedene Währungen ins Spiel kommen, hat sich die Iata Tricks einfallen lassen, um Preise in einem Ticket in einer Währung darstellen zu können. Wie das NUC- und LCF-Regelwerk funktioniert, erläutert Luftverkehrsexpertin Sabine Rasch.
Weiterlesen »

Was sonst noch war:

Alle 49 Meldungen der vergangenen Woche im Ticker

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »