Monarch Airlines bestellt sechs Boeing 787 Dreamliner

18.08.2006 - 10:00 0 Kommentare

Monarch Airlines aus Großbritannien hat heute sechs Boeing 787-8 bestellt sowie Vorkaufsrechte für vier weitere Maschinen gesichert. Die Bestellung hat einen Wert von 916 Millionen US-Dollar nach Listenpreis. Die erste Auslieferung ist für 2010 vorgesehen.

Die Fluggesellschaft wird die neu entwickelten, treibstoffsparenden 787-Flugzeuge als Grundlage für ihren zukünftigen Langstreckenbetrieb einsetzen. Die derzeitige Langstreckenflotte von Monarch umfasst Flugzeuge der Typen Boeing 767, A300 und A330-200.

Seit der Markteinführung der 787 im April 2004 haben 32 Kunden 420 Bestellungen und Kaufabsichterklärungen abgegeben. 377 davon sind feste Bestellungen im Wert von 59 Mrd. US-Dollar nach aktuellen Listenpreisen.

Von: Boeing
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Zwei Flugzeuge der britischen Monarch Airlines begegnen sich auf Teneriffa. Gegroundete Monarch verhandelte wie Air Berlin mit Easyjet

    Die britische Monarch ist insolvent. Verhandlungen unter anderem mit Easyjet um eine Übernahme waren zuvor gescheitert. Anders als bei Air Berlin in Deutschland hat sich die britische Regierung gegen einen Rettungskredit entschieden.

    Vom 02.10.2017
  • Ein Airbus A320 der Small Planet Airlines. Small Planet Airlines baut Deutschland stark aus

    Small Planet Airlines sieht große Wachstumschancen in Deutschland. Mit einer Verdopplung der Flotte will der deutsche Ableger der litauische Airlinegruppe auf den Rückzug der Air Berlin an großen Flughäfen reagieren.

    Vom 26.09.2017
  • Illustration einer Boeing 787 in Turkish-Airlines-Farben. Turkish Airlines will Boeing-Dreamliner bestellen

    Turkish Airlines hat eine Absichtserklärung zum Kauf von 40 Boeing 787-9 bekannt gegeben. Medienberichten zufolge ist die Airline auch an 40 Airbus A350 interessiert, um ihre Langstreckenflotte zu modernisieren und zu ergänzen.

    Vom 25.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus