Mitsubishi benennt MRJ in "Spacejet" um

13.06.2019 - 17:01 0 Kommentare

Mitsubishi hat angekündigt, dass die Eigenentwicklung Mitsubishi Regional Jet (MRJ) in Zukunft Spacejet heißen wird. Auch wird die Variante MRJ70 um gut 1,5 Meter gestreckt und künftig als M100 angeboten werden. Die größere Version, die künftige M90, behält die Größe des MRJ90. Mit den Maßnahmen sollen neue Käuferschichten erschlossen werden.

Von: dk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Bombardier-Produktionshalle in Toronto Bombardier vor Verkauf von CRJ-Reihe an Mitsubishi

    Mitsubishi bestätigt, dass man sich in fortgeschrittenen Verhandlungen mit Bombardier über eine Übernahme der CRJ-Baureihe befindet. Für die Kanadier würde das denn weitgehenden Rückzug aus dem Flugzeugbau bedeuten.

    Vom 05.06.2019
  • Logo der Airbus Group. Airbus will mögliche Boeing 797 mit Kampfpreisen kontern

    Airbus kündigt eine "Links-Rechts-Kombination" als Antwort auf die mögliche Neuentwicklung eines mittelgroßen Flugzeuges (NMA) durch Boeing an. Die Amerikaner wiederum vermeiden das Thema zwar öffentlich, evaluieren jedoch weiter ihre Möglichkeiten.

    Vom 22.05.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus