Mitarbeiter der Elbe Flugzeugwerke streiken

31.01.2018 - 10:13 0 Kommentare

Tagesausstand: Rund 150 Mitarbeiter der Elbe Flugzeugwerke in Dresden haben sich an dem ersten eintägigen Warnstreik in der Geschichte der Metall- und Elektroindustrie beteiligt. Der Betrieb im Unternehmen gehe trotz des Ausstandes weiter, aber langsamer als gewöhnlich, so ein Sprecher.

Blick in eine Halle der Elbe Flugzeugwerke in Dresden - © © Elbe Flugzeugwerke -

Blick in eine Halle der Elbe Flugzeugwerke in Dresden © Elbe Flugzeugwerke

Von: cs, dpa-AFX
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Airline-Gründer und Formel-1-Legende Niki Lauda. Lauda setzt wohl doch wieder auf Leiharbeiter

    Airline-Manager Lauda hat potenziellen Mitarbeitern von Lauda Motion wohl Arbeitsverträge auch für ein Tochterunternehmen vorgelegt. Dadurch würden diese Geld sparen. Die Gewerkschaften drängen auf ein Tarifwerk.

    Vom 22.02.2018
  • Die Streiks bei der Lufthansa haben 2015 für viele Schlagzeilen gesorgt. Lufthansa streicht jeden zweiten Flug

    Streik von Verdi an vier deutschen Flughäfen: Die Lufthansa streicht für Dienstag die Hälfte der geplanten Verbindungen - dies sind rund 740 Verbindungen. airliners.de mit einer Auswertung der Annullierungen an deutschen Airports.

    Vom 09.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus