Mit Laserpointer auf drei Flugzeuge gestrahlt

07.08.2017 - 14:05 0 Kommentare

Ein 22-Jähriger hat die Besatzungen von drei Flugzeugen und einem Polizeihubschrauber mit einem Laserpointer bei ihrem Landeanflug auf den Flughafen Düsseldorf geblendet. Dies teilte die Polizei vergangenen Freitag mit. Der Mann wurde wenig später verhaftet. Gegen ihn wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr ermittelt.

Die Piloten der Verkehrflugzeuge meldeten die heiklen Situationen der Polizei. - © © dpa - Patrick Lux

Die Piloten der Verkehrflugzeuge meldeten die heiklen Situationen der Polizei. © dpa /Patrick Lux

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU). NRW-Minister Wüst bestellt Airlines zum Rapport

    Flugzeuge verspäten sich in Düsseldorf zunehmend in den Abendstunden. NRW-Verkehrsminister Wüst will dazu die Airlines hören. Marktführer Eurowings pocht auf Delays aus Fluglotsenstreiks.

    Vom 18.06.2018
  • Airbus von Lauda Motion. So performte Lauda Motion vergangene Woche

    Die Beschwerden von Lauda-Motion-Fluggästen über verspätete oder ganz gestrichene Verbindungen reißen nicht ab. Dabei zeigt eine airliners.de-Auswertung von Flugplandaten, dass sich die Operations der Niki-Nachfolge-Airline erholt.

    Vom 18.06.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus