MHS Aviation flottet zweiten Challenger ein

18.02.2014 - 13:45 0 Kommentare

Der Businessjet-Charteranbieter MHS Aviation hat einen zweiten Bombardier Challenger 604 erhalten. Der neunsitzige Jet steht ab sofort für Charteraufträge zur Verfügung, teilte die in Grünwald bei München ansässige Firma mit. MHS Aviation betreibt damit insgesamt 14 Flugzeuge.

Bombardier Challenger 604 der MHS Aviation

Bombardier Challenger 604 der MHS Aviation
© MHS Aviation

Kabine eines Bombardier Challenger 604 der MHS Aviation

Kabine eines Bombardier Challenger 604 der MHS Aviation
© MHS Aviation

Bombardier Challenger 604 der MHS Aviation

Bombardier Challenger 604 der MHS Aviation
© MHS Aviation

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Airbus A320 der Sundair am Flughafen von Palma de Mallorca. Sundair flottet dritten Airbus ein

    Sundair ist jetzt mit drei Airbus A320-Jets unterwegs und die vierte Maschine kommt in wenigen Wochen. Beide kommen von Air Berlin. Gleichzeitig startet der Carrier ab Dresden.

    Vom 31.08.2018
  • Endmontage im Airbus-Werk in Tianjin. Airbus hofft auf Großauftrag aus China

    Airbus könnte aus China eine Bestellung über 180 Flugzeuge bekommen. Laut einem Bericht wirbt Konzernchef Enders jetzt in Peking um den Deal - und hofft vom Handelskrieg mit den USA zu profitieren.

    Vom 27.09.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus