BER-Fluglärmgegner wollen vor Menschenrechtsgerichtshof ziehen

20.04.2018 - 16:54 0 Kommentare

Die Bürgerinitiative Kleinmachnow will mit Hilfe des europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte die Flugrouten des BER verhindern. Laut einem Bericht der dpa hat die Initiative eine entsprechende Beschwerde auf den Weg gebracht. Ursprünglich sollte der Ort nicht überflogen werden. Durch einen späteren Beschluss jedoch schon.

Ein Flugzeug im Landeanflug dicht über den Dächern eines Hauses. - © © dpa - Patrick Pleul

Ein Flugzeug im Landeanflug dicht über den Dächern eines Hauses. © dpa /Patrick Pleul

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus