Memmingen bekommt wieder Kreta-Flüge

14.12.2018 - 07:46 0 Kommentare

Der Flughafen Memmingen bekommt seine Kreta-Verbindung zurück. Nachdem die Verbindung wegen mangelnder Flugzeugverfügbarkeit im Mai dieses Jahres eingestellt worden war, soll sie im April 2019 wieder aufgenommen werden, geht aus einer Pressemitteilung hervor. Ryanair wird dann zweimal wöchentlich Chania anfliegen.

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Ryanair-Maschine beim Start. Ryanair: Allgäu-Wachstum und Leipzig-Exit

    Ryanair stationiert im Sommer ein weiteres Flugzeug am Airport Memmingen und verabschiedet sich gleichzeitig vom Flughafen Leipzig/Halle. Der sächsische Ausstieg hatte sich über Jahre hinweg abgezeichnet.

    Vom 11.12.2018
  • Eine A320 Neo von Easyjet. "Easyjet fehlt in Memmingen noch"

    Interview Memmingens Flughafenchef Schmid erläutert im Interview mit airliners.de, wie 2018 lief, welche Airlines dem Airport verlässlich jetzt schon und welche in Zukunft Wachstum bringen. Und er erklärt die Bauarbeiten in diesem Jahr.

    Vom 11.01.2019
  • Eine Eurowings-Maschine am Flughafen Heringsdorf Usedom bekommt Flüge nach Dortmund und Zürich

    Inselflughäfen haben zu kämpfen - auch weil immer mehr Regionalflieger verschwinden. In Heringsdorf werden die Hoteliers nun selbst aktiv, Sylt und Rostock suchen nach neuen Verbindungen.

    Vom 04.01.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus