Mehr Passagiere am Flughafen Hannover, weniger in Bremen

11.07.2017 - 11:01 0 Kommentare

Der globale Flugverkehr boomt - das bekommt auch der Flughafen Hannover zu spüren. Der Airport Bremen dagegen musste im ersten Halbjahr ein Minus bei den Passagierzahlen verbuchen.

Fluggäste am Flughafen in Hannover. - © © dpa - Peter Steffen

Fluggäste am Flughafen in Hannover. © dpa /Peter Steffen

Der Flughafen Hannover steuert nach einer erfolgreichen Bilanz in den ersten sechs Monaten auf ein kräftiges Jahreswachstum bei der Passagierabfertigung zu. Insgesamt stieg die Zahl der Fluggäste im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahr um knapp fünf Prozent auf 2,56 Millionen Passagiere.

Angesichts des Trends zu größeren Flugzeugen und einer insgesamt höheren Auslastung sank die Zahl der Starts und Landungen allerdings um ein Prozent auf rund 36.100. "Wir planen in 2017 ein Verkehrswachstum von rund 3,5 Prozent", sagte Airport-Sprecher Sönke Jacobsen. "Gegebenenfalls wird es sogar ein bisschen mehr."

Der Airport Hannover hatte zuletzt Schlagzeilen durch die Standort-Entscheidung der chinesischen Post gemacht, die den Platz wegen seiner zentralen Lage und seines 24-Stunden-Betriebs zu einem ihrer europäischen Fracht-Drehkreuze machen will. Hannover ist Norddeutschlands einziger Verkehrsflughafen, der rund um die Uhr angeflogen werden kann. Mit seinen drei Landebahnen ist er für bis zu 80 Starts und Landungen pro Stunde ausgelegt.

© AirTeamImages.com, Angelo Bufalino Lesen Sie auch: Starttermin für China Post am Airport Hannover steht fest

Die Halbjahresbilanz des Flughafens in Bremen fiel so aus: Vor allem wegen der politischen Turbulenzen in dem für Bremen wichtigen Ziel Türkei sank die Zahl der Fluggäste im Vergleich zum Vorjahr um 4,5 Prozent auf 1,15 Millionen Passagiere (1. Halbjahr 2016: 1,2 Millionen). Auch die reduzierte Flugfrequenz von Turkish Airlines auf der Drehkreuz-Verbindung nach Istanbul spielte dabei eine Rolle. Der Airport gehört über die Betreibergesellschaft Flughafen Bremen GmbH zu 100 Prozent der Hansestadt Bremen.

Von: ch, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Der Bushof am Flughafen Zürich mit den Parkhäusern im Hintergrund Flughafen Zürich steigert Passagierzahlen

    Verkehrszahlen vom Flughafen Zürich: Die Zahl der Passagiere und des Frachtaufkommens wachsen. Bei den Flugbewegungen muss der Airport aber ein Minus hinnehmen.

    Vom 16.10.2017
  • Blick auf den Flughafen Frankfurt. Flughafen Frankfurt legt im September zu

    Mehr Passagiere, mehr Flugbewegungen, mehr Fracht: Deutschlands größter Flughafen in Frankfurt wächst im September. Die anderen Fraport-Beteiligungen legen sogar fast alle zweistellig zu.

    Vom 12.10.2017
  • Passagiere in Stuttgart Flughafen Stuttgart steigert Passagierzahlen im dritten Quartal

    Der Flughafen Stuttgart hat im dritten Quartal rund 3,5 Millionen Fluggäste gezählt. Dies ist ein Plus von 4,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, heißt es in einer Mitteilung. Gleichzeitig sank die Zahl der Flugbewegungen um 1,7 Prozent auf rund 36.800 Starts und Landungen.

    Vom 11.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus