Mehr Kontrollstellen in Hamburg

27.06.2011 - 16:54 0 Kommentare

Der Flughafen Hamburg hat vor der Hauptreisezeit vier zusätzliche Linien zur Passagierkontrolle eingerichtet. Der Airport erwartet an den ersten vier Ferientagen über 100.000 Passagiere.

Die zentrale Sicherheitskontrolle am Hamburg Airport hat vier neue Linien - © © Hamburg Airport -

Die zentrale Sicherheitskontrolle am Hamburg Airport hat vier neue Linien © Hamburg Airport

Die zentrale Sicherheitskontrolle am Hamburger Flughafen wurde ausgebaut. Seit letztem Freitag, sind vier zusätzliche Linien für die Passagierkontrolle in der Airport Plaza eröffnet worden, teilte der Betreiber am Montag mit. Somit verfügt der Flughafen Hamburg über insgesamt 20 Kontrolllinien für die Passagierkontrolle. Pünktlich zu Beginn der Sommerferien schaffe der Hamburg Airport so mehr Kapazität bei der zentralen Passagierkontrollen, sagte Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport.

In den ersten fünf Hamburger Ferientagen (30. Juni bis 4. Juli) starten über 1.000 Flugzeuge mit rund 102.000 Passagieren vom Hamburg Airport, im letzten Jahr waren es in den ersten fünf Ferientagen rund 94.000 Passagieren. Hauptreisetag ist Freitag, der 1. Juli mit insgesamt 243 Abflügen.

Die Sicherheitskontrollen am Hamburg Airport befinden sich zentral in der Airport Plaza. Die Passagiere aller Airlines passieren diese Kontrollstellen, um zu ihrem Abfluggate zu gelangen.

Von: airliners.de mit Hamburg Airport
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Baufahrzeuge und Arbeiter sind am 17.10.2017 auf der aktuellen Vorfeld-Baustelle auf dem Flughafen Hamburg bei einer Presseführung über die Baustelle zu sehen. Verzögerungen durch Vorfeldbaustelle in Hamburg erwartet

    Passagiere in Hamburg müssen bis Mitte nächsten Jahres Geduld für die Abfertigung mitbringen. Während der aktuell vierten Bauphase am Hauptvorfeld sei durch längere Abfertigungswege und mehr Bodenverkehr vor allem in Spitzenzeiten mit Verzögerungen zu rechnen, teilte Hamburg Airport mit.

    Vom 17.10.2017
  • In der neuen Airport Lounge Europe stehen den Gästen eine Buffet- und Bistrozone, sowie ein Angebot an TV- und Printmedien zur Verfügung. Aus der "Europa Lounge" wird die "Airport Lounge Europe"

    Am Flughafen München ist die "Lounge Europe" runderneuert inklusive des Zusatzes "Airport" neu eröffnet worden. Sie bietet auf 200 Quadratmetern insgesamt 44 Sitzplätze, teilt der Flughafen mit. Die Nutzung der Lounge kostet rund 30 Euro.

    Vom 14.09.2017
  • Hauptstadtflughafens BER: Die Eröffnung ist nun für 2020 terminiert. BER soll im Herbst 2020 eröffnen

    Der neue Hauptstadtflughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen und braucht mehr Geld. Den neuen Termin nannte Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider jetzt in Berlin. Es ist bereits der Siebte. Ein Überblick.

    Vom 15.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus