Mehr Destinationen ab Karlsruhe/Baden-Baden im Winter

18.10.2016 - 15:25 0 Kommentare

Vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden werden im kommenden Winterflugplan 22 Ziele direkt angeflogen. Das sind fünf mehr als im Vorjahreszeitraum. Die neuen Destinationen werden von zwei Low-Costern bedient.

Ein Flugzeug der Ryanair auf dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden. - © © Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden -

Ein Flugzeug der Ryanair auf dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden. © Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden

Das ändert sich bei den Zielen am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden

Neue Ziele im Flugplan Nicht mehr im Flugplan Fluggesellschaft
Belgrad - Wizz Air
Lamezia Terme - Ryanair
Malaga - Ryanair
Malta - Ryanair
Sofia - Ryanair
Tirgu Mures - Wizz Air
Trapani - Ryanair
- Hurghada Tuifly
- Istanbul Turkish Airlines

Die Tabelle listet die Destinationen auf, die im Winterflugplan 2016/2017 neu angeboten werden beziehungsweise wegfallen. Alle Angaben sind im Vergleich zum Winterflugplan 2015/2016.

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Das Abfertigungsgebäude des Flughafen Weeze. Diskussion um Eurowings in Weeze

    Die Verbindung nach München hat Eurowings am Airport Weeze gestrichen - obwohl die Auslastung gut war. Auch im Winterflugplan taucht die Lufthansa-Tochter nicht auf. Doch im Hintergrund laufen Gespräche.

    Vom 19.06.2018
  • Ein Passagier im neuen Terminal 2 des Flughafens London-Heathrow. Billigflieger Easyjet hat Interesse an Heathrow

    Gatwick, Luton, Stansted, Southend und bald auch Heathrow? Easyjet nimmt den nächsten Londoner-Airport ins Visier. Der Low-Cost-Carrier stellt aber auch ganz klare Bedingungen für sein Engagement.

    Vom 19.06.2018
  • Michael O'Leary Ryanair will ab Düsseldorf innerdeutsch fliegen

    Eben erst mit Mallorca-Flügen am Airport Düsseldorf eingestiegen, plant Ryanair dort offenbar schon den Ausbau: Die Iren wollen auch innerdeutsche Flüge anbieten - konkret geht es um eine ehemalige Air-Berlin-Route.

    Vom 28.06.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus