Mehr Auswahl bei Mallorca-Flügen als je zuvor

24.01.2007 - 10:00 0 Kommentare

Darmstadt (dpa/gms) - Beim Buchen von Flügen nach Mallorca haben die deutschen Urlauber dieses Jahr mehr Auswahl denn je. Zahlreiche Airlines erhöhen ihre Kapazitäten oder steuern die Ferieninsel von mehr Flughäfen an als bisher, berichtet die in Darmstadt erscheinende Fachzeitschrift «Travel One» (Ausgabe 2/2007).

Den Angaben zufolge bietet LTU zusätzliche Verbindungen ab Frankfurt, München, Hamburg oder auch Stuttgart an, so dass sich das Angebot an Flugsitzen um 20 Prozent vergrößert. Germanwings nimmt im Sommer zum Beispiel vier wöchentliche Verbindungen ab Hamburg ins Programm, LTU fliegt auch ab München nach Mallorca. Condor und Tuifly stocken ihre Angebote ebenfalls auf.
Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Familie ist im Flughafen Düsseldorf auf dem Weg zum Check-In. Das sind die Flug-News der Reiseveranstalter

    Die großen deutschen Reiseveranstalter passen ihr Flugprogramm im kommenden Winter an mehreren Flughäfen an. Das bedeutet teils neue Verbindungen und mehr Frequenzen, teils aber auch Kürzungen.

    Vom 24.08.2018
  • Eine Boeing 737 der Sun Express. Urlauberflüge in die Türkei legen weiter zu

    Der touristische Boom für die Türkei ist in diesem Sommer noch stärker ausgefallen als erwartet. Die Ferienflieger legen für den Herbst zusätzliche Kapazitäten und planen zum Teil schon für 2019 auf Zuwachs.

    Vom 20.08.2018
  • Rostocks Flughafen-Chefin Dörthe Hausmann im Gespräch mit airliners.de. "Wir wollen Rostock als Ostseeflughafen etablieren"

    Interview Der Flughafen Rostock-Laage hat sich mit Kreuzfahrt-Gästen ein neues Geschäft erschlossen. Doch Airport-Chefin Dörthe Hausmann hat noch viel mehr vor: Mit Urlaubern und Business Travellern will sie den Verkehr verdoppeln, erklärt sie im airliners.de-Interview.

    Vom 09.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus