Medien: Munich Re steigt bei britischem Luftfahrt-Versicherer ein

13.12.2017 - 15:15 0 Kommentare

Die Munich Re kauft einem Zeitungsbericht zufolge zu. Der Rückversicherer wolle sich die Mehrheit am Londoner Luftfahrt-Spezialversicherer Global Aerospace sichern, schrieb die "Süddeutsche Zeitung". Nick Brown, Chef von Global Aerospace, habe die geplanten Veränderungen im Eigentümerkreis bestätigt.

Drohnen im Flug. - © © dpa - Andreas Arnold

Drohnen im Flug. © dpa /Andreas Arnold

Bislang halten die Münchner 40 Prozent, der Investmentholding Berkshire Hathaway von Warren Buffett gehören 60 Prozent. Künftig solle Munich Re 51 Prozent halten und Berkshire 49 Prozent, schrieb die Zeitung. Allerdings müssten die Kartellbehörden noch zustimmen.

Der Kaufpreis liege im "mittleren zweistelligen Millionenbetrag", zitierte die Zeitung den Münchener Konzern. Ein Sprecher der Munich Re kommentierte den Bericht auf Nachfrage nicht. Global Aerospace versichert unter anderem Flugzeuge, Flughäfen, Satelliten und Drohnen.

Von: cs, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Mitarbeiter der Air Berlin 2017 auf dem Vorfeld des Flughafens Tegel. Air Berlin: Fast 2000 Klagen wegen Kündigungen

    1899 Klagen zählt das Arbeitsgericht Berlin nach Kündigungen bei der insolventen Air Berlin. Sie pochen auf einen Betriebsübergang. Nach airliners.de-Informationen geht es um den Verkauf an Easyjet.

    Vom 24.05.2018
  • Eine Boeing 737-900ER von Azur Air Germany. Azur Air fliegt nur noch mit zwei Jets

    Der Ferienflieger Azur Air Germany hat seine Flotte von drei auf zwei Maschinen reduziert. Sein Hauptauftraggeber Anex Tour setzt künftig auch andere Airlines ein.

    Vom 12.07.2018
  • Matteo Salvini. Italiens Rechte wollen nationale Alitalia-Lösung

    Italiens neuer Innenminister konkretisiert die Verkaufsvorstellungen der rechtsextremen Partei Lega für die insolvente Alitalia: Salvini propagiert einen "nationalen Verkaufsplan". Notfalls springe der Staat ein.

    Vom 06.06.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus