Marke "British Airways" kehrt an Airport Bremen zurück

22.04.2016 - 10:21 0 Kommentare

Nach 13 Jahren kehrt an den Flughafen Bremen die Marke British Airways zurück. Deren Franchise-Partner Suanir wird den Airport ab September anfliegen, hieß es in einer Mitteilung. Derzeit laufen die Verhandlungen über neue Strecken. Zwei Maschinen vom Typ Dornier 328 sollen in Bremen stationiert werden.

Terminalgebäude des Bremer Flughafens. - © © Flughafen Bremen -

Terminalgebäude des Bremer Flughafens. © Flughafen Bremen

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. Spohr: Chancen am Airport Bremen prüfen

    Lufthansa ist Platzhirsch am Flughafen Bremen, dennoch will Airline-Chef Spohr prüfen lassen, ob noch Potenzial für weitere Strecken besteht. Am Airport ist die "Hansa" nicht allein.

    Vom 23.01.2018
  • Elmar Kleinert FBB-Manager wird Chef am Flughafen Bremen

    Der Flughafen Bremen hat einen neuen Chef gefunden: Es ist der Operations-Leiter der Berliner Flughäfen, Elmar Kleinert. Dort hat man offenbar schon einen Nachfolger im Blick.

    Vom 13.03.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus