Mark Hiller wird Mitgesellschafter bei Recaro Aircraft Seating

29.01.2014 - 08:09 0 Kommentare

Mark Hiller, CEO der Recaro Aircraft Seating, will schrittweise rund zehn Prozent der Anteile am Unternehmen übernehmen. Der gewählte Zeitraum dafür ist allerdings recht lange.

Mark Hiller - © © Recaro -

Mark Hiller © Recaro

Mark Hiller (41), seit April 2012 Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) der Recaro Aircraft Seating, wird Mitgesellschafter bei dem Schwäbisch Haller Flugzeugsitzhersteller. Dazu ist vorgesehen, dass er über einen Zeitraum von 25 Jahren sukzessive Anteile an dem Hersteller von Flugzeugsitzen auf einer erfolgsorientierten Basis erwerben kann, wie das Unternehmen jetzt mitteilte.

Eine entsprechende Vereinbarung wurde mit Martin Putsch, Gesellschafter der Recaro Group, geschlossen. Sie sieht vor, dass Hiller langfristig einen Anteil von rund zehn Prozent an Recaro Aircraft Seating halten wird. Derzeit liegen alle Anteile bei der Recaro Holding in Stuttgart, der Marken- und Finanzholding der Recaro Group, wie es weiter hieß.

Von: airliners.de mit Recaro
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Airbus-Chef Tom Enders. "Le Figaro": Airbus-Chef Enders geht

    Tom Enders wird Airbus wohl 2019 verlassen. Nachfolger könnte bereits im kommenden Jahr Vize Bregier werden. Der Verwaltungsrat des Konzerns will sich am Donnerstag mit den Personalien beschäftigen.

    Vom 13.12.2017
  • Dieter Zetsche soll im Oktober kommenden Jahres Klaus Mangold ablösen. Daimler-Chef soll Tui-Aufsichtsratschef werden

    Daimler-Chef Dieter Zetsche soll Aufsichtsratschef von Tui werden. Dies habe das Kontrollgremium entschieden, heißt es in einer Pressenotiz. Zetsche soll demnach im Februar auf der Hauptversammlung gewählt werden.

    Vom 13.12.2017
  • Friedrich Merz. Köln/Bonn: Merz zum Aufsichtsratschef gewählt

    Der frühere CDU-Politker Friedrich Merz ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender am Flughafen Köln/Bonn. Nachdem der erste Anlauf vor zwei Wochen gescheitert war, wurde Merz heute vom Kontrollgremium gewählt.

    Vom 11.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus