Marc Cezanne neuer Geschäftsführer am Flughafen Paderborn/Lippstadt

18.07.2013 - 11:55 0 Kommentare

Der Aufsichtsrat und die Gesellschafter am Flughafen Paderborn/Lippstadt haben Marc Cezanne zum neuen Geschäftsführer gewählt. Cezanne kommt von Air Berlin zum Flughafen und nimmt das Amt zum November auf.

Dr. Marc Cezanne, Geschäftsführer der Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH - © © Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH -

Dr. Marc Cezanne, Geschäftsführer der Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH © Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH

Der Flughafen Paderborn/Lippstadt hat einen neuen Geschäftsführer. Dr. Marc Cezanne übernimmt zum November das Ruder von Rolf Horstschäfer, der die Aufgaben sein Juni übergangsweise übernommen hatte. Der vorherige Geschäftsführer Elmar Kleinert war als Leiter der Flughafenbetriebe in Tegel, Schönefeld und am BER zur Berliner Flughafengesellschaft gewechselt.

Der 46-jährige Cezanne kommt aus Berlin und verfügt über jahrzehntelange Erfahrungen im Management und in der Luftverkehrsbranche. Während seiner über 20-jährigen Berufslaufbahn bei der Lufthansa, der Fraport AG und zuletzt bei Air Berlin war er in diversen Führungspositionen tätig. Nach seiner Ausbildung zum Luftverkehrskaufmann studierte Cezanne parallel Betriebswirtschaftslehre und promovierte 1998 an den Universitäten Graz und Frankfurt.

In seiner jetzigen Funktion führt Cezanne bei Air Berlin die Abteilungen „spanischer Markt, innerdeutsch, Europa, Reiseveranstalter, Service sowie Decision Support“.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Maschine des irischen Billigfliegers Ryanair landet auf dem Flughafen in Frankfurt am Main. Ryanair streitet über den Kurs

    Hauptversammlung des Billigfliegers: Die Aktie von Ryanair hat auf Jahressicht massiv verloren, die Tarifverhandlungen mit den Crews stocken und das Management des Low-Costers ist tief gespalten.

    Vom 18.09.2018
  • Das erwartet die Branche vom Gipfel

    Luftfahrtgipfel in Hamburg: Die Branche diskutiert die Probleme des Sommers. Der BDL ist die Stimme vieler Akteure - und sieht Handlungsbedarf bei Unternehmen und Politik.

    Vom 04.10.2018
  • Im Inneren einer Airbus-Maschine von Small Planet Airlines. Deutsche Small Planet hat wohl Käufer gefunden

    Small Planet Deutschland sucht einen Investoren - und ist nun nach airliners.de-Informationen fündig geworden. Noch in dieser Woche soll der Verkauf abgewickelt sein. Die Zeit drängt.

    Vom 22.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus