"Mannschaftsflieger" und digitale Nachbildungen

12.06.2018 - 19:30 0 Kommentare

Der "Mannschaftsflieger" ist nach Russland gestartet und Lufthansa Technik baut die Flotte digital nach. Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

Der Mannschaftsflieger startet mit der deutschen Fußballnationalmannschaft nach Russland. - © © Deutsche Lufthansa AG  -

Der Mannschaftsflieger startet mit der deutschen Fußballnationalmannschaft nach Russland. © Deutsche Lufthansa AG

Immer abends gibt es auf airliners.de die kompakte Rundschau mit den Randnotizen und dem Pressespiegel des Tages.

Die Kurzmeldungen des Tages

Die deutsche Fußballnationalmannschaft ist am Dienstag mit dem "Mannschaftsflieger" nach Russland gestartet. Der Lufthansa-Airbus A321 mit der Sonderflugnummer LH2018 ist um 13 Uhr in Frankfurt abgehoben und um 17.05 Uhr in Moskau-Vnukovo gelandet, teilte der Kranich mit.

Lufthansa-Chef Carsten Spohr mit der deutschen Fußballnationalmannschaft vor ihrem Abflug nach Moskau.Foto: © Deutsche Lufthansa AG

Die italienische Kartellbehörde AGCM hat Ryanair zu einer Strafzahlung von 1,85 Millionen Euro verurteilt. Wie die Behörde mitteilt, hat sich der Billigflieger bei den zahlreichen Flugstreichungen im September und Oktober 2017 wettbewerbswidrig verhalten, weil die Kunden nicht über ihre Rechte nach der EU-Fluggastrechte verordnung aufgeklärt wurden.

Am Bodensee-Airport Friedrichshafen wird das Reisegepäck ab Mitte Juni mit neuen Röntgensystemen kontrolliert, teilte der Airport mit. Hintergrund ist ein Test der Geräte, die den aktuellsten EU-Richtlinien entsprechen unter Realbedingungen. Nach erfolgreicher Zertifizierung sollen auch alle anderen Regionalflughäfen nachgerüstet werden.

Easyjet testet am Flughafen Genf den Einsatz mobiler Ticketscanner. Die Geräte des Technikherstellers Panasonic sollen Standzeiten verringern und Kosten senken, gaben beide Unternehmen bekannt. Bei einer erfolgreichen Testphase könnten die Scanner auch auf anderen Airports zum Einsatz kommen.

Das schreiben die Anderen

Mit dem sogenannten "Aviatar" kann Lufthansa Technik ein Flugzeug in all seinen Komponenten – von der Leselampe bis zur Schraube am Triebwerk – digital nachbilden. Das soll die Wartung der Maschinen effizienter machen. Über diese und weitere Entwicklungen der Digitalisierung berichtet das Portal "Gründerszene".

Die iranische Regierung hat angekündigt Boeing verklagen zu wollen, sollte der US-Flugzeugproduzent mehrere Verträge mit iranischen Fluggesellschaften kündigen. Das berichtet "ch-Aviation" (englisch).

Airbus A321, Fokker 100, Boeing 777: Die Nationalmannschaften reisen mit ganz unterschiedlichen Flugzeugen zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. "Aerotelegraph" zeigt, wie welches Team zur WM fliegt.

Vor kurzem hat es Aufregung gegeben, weil Kuwait Airlines, die keine Israelis befördert, Landerechte in Wien erhalten hat. Ab Samstag wird mit der staatlichen saudiarabischen Saudia eine zweite Fluglinie Wien anfliegen, die keine Israelis befördert. Der "Kurier" hat bei den zuständigen Behörden und Unternehmen nachgefragt.

Die Video-Bilder sind dramatisch: Eine schwarze Rauchsäule steht über dem Frankfurter Flughafen. Auf dem Weg zum Gate hat ein Flugzeugschlepper Feuer gefangen. Flammen greifen auf den großen Airbus über. Muss der Jet jetzt verschrottet werden, fragt der "Stern".

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeug von Lauda Motion. Lauda für Eurowings und Gepäck auf Lufthansa-Langstrecken

    Kurz & kompakt Niki Lauda will seine Lauda Motion zusammen mit Eurowings in die Luft bringen und Lufthansa will beim Gepäck auf Langstrecken flexibler sein: Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

    Vom 16.03.2018
  • Eine A340-600 der Lufthansa. A340 innerdeutsch und Klage wegen Air-Berlin-Erbe

    Rundschau Lufthansa setzt wieder Großraumjets zwischen Berlin und München ein und eine Airline klagt wegen Easyjet in Berlin-Tegel: Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

    Vom 27.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »