Magdeburg-Cochstedt-Umbau zum Drohnen-Testzentrum beginnt im September

08.07.2019 - 12:00 0 Kommentare

Die Umbauarbeiten am Flughafen Magdeburg-Cochstedt zum Drohnen-Testzentrum sollen im September offiziell beginnen, kündigte ein Sprecher des DLR auf Anfrage der dpa an. Bis Sommer 2020 solle das Gelände in einen Zustand versetzt werden, der eine wissenschaftliche Arbeit möglich mache. Der Bund und das Land Sachsen-Anhalt investieren gut 25 Millionen Euro.

Das Forschungsflugzeug A320 ATRA vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt überfliegt im Tiefflug den Flughafen in Magdeburg/Cochstedt. - © © dpa - Jens Wolf

Das Forschungsflugzeug A320 ATRA vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt überfliegt im Tiefflug den Flughafen in Magdeburg/Cochstedt. © dpa /Jens Wolf

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Einfahrt zum Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) am Flughafen von Braunschweig. DLR gründet sieben neue Institute

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) gründet bundesweit sieben neue Institute. Diese sollen schon in einem Jahr arbeitsfähig sein. Cochstedt wird für die Luftfahrt am wichtigsten.

    Vom 28.06.2019
  • Der Fluglotse hat drei Flughäfen im Blick. DLR testet Multi-Remote-Tower-Projekt

    Die Flugsicherungen wollen zukünftig gleich mehrere kleinere Flughäfen von einem Ort aus kontrollieren. Ein neues Multi-Remote-Tower-Verfahren soll das ermöglichen. Bei Tests in Ungarn ist das DLR jetzt einen wichtigen Schritt vorangekommen.

    Vom 09.05.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus