«Il Messaggero»

Lufthansa wirbt um Einstieg bei Alitalia

17.12.2008 - 17:09 0 Kommentare

Die Lufthansa wirbt um den Einstieg bei der neuen italienischen Fluggesellschaft Alitalia. Eine Partnerschaft zwischen Lufthansa und Alitalia würde Einsparungen in Höhe von mehr als 500 Millionen Euro bringen, sagte Lufthansa-Manager Holger Hätty der italienischen Zeitung "Il Messaggero" vom Mittwoch.

Alitalia Maschinen am Boden - © © dpa -

Alitalia Maschinen am Boden © dpa

Mit Lufthansa habe Alitalia zudem Zugriff auf ein Netz mit mehreren Luftdrehkreuzen und mehreren Marken. Alitalia wäre "ein autonomer Partner, stark und auf gleicher Höhe mit den anderen". Die Lufthansa würde auch nicht den Mailänder Flughafen Malpensa gegenüber dem römischen Flughafen Fiumicino bevorzugen, versicherte Hätty.

Der Lufthansa-Manager riet den Eigentümern der neuen Alitalia, sich "Zeit zu lassen" bei der Wahl ihres künftigen Partners. Lufthansa und Air France-KLM sind die Favoriten. Sie sollen einen Anteil von 20 bis 25 Prozent an der neuen Gesellschaft übernehmen. Das Investorenkonsortium CAI will bis Ende Dezember entscheiden. Die neue Alitalia soll im Januar starten. Sie besteht aus den Resten der insolventen Alitalia und Italiens zweitgrößter Fluggesellschaft Air One.

Von: AFP
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Aufgebrachte Alitalia-Mitarbeiter protestieren 2011 in Rom. Alitalia-Gewerkschaften lehnen Lufthansa-Angebot ab

    Insgesamt sieben Bieter haben verbindliche Angebote für Alitalia eingereicht. Wie Lufthansa will auch Easyjet nur Teile der insolventen Airline. Gewerkschaften und Politik zeigen aber kein Interesse an einer Zerschlagung.

    Vom 17.10.2017
  • Ein Flugzeug der Lufthansa. Lufthansa prüft Details zur Übernahme von Alitalia

    Nach Air Berlin könnte sich Lufthansa einen weiteren insolventen Konkurrenten einverleiben: In Italien gilt die Lufthansa Group als Favorit für die Übernahme großer Teile von Alitalia. Der italienische Markt ist interessant.

    Vom 05.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus