Lufthansa-Vertriebschef wird Geschäftsführer bei Sunexpress

25.11.2016 - 14:27 0 Kommentare

Neuer Chef bei Sunexpress: Jens Bischof übernimmt den Posten. Er ist derzeit noch Vertriebschef bei der Lufthansa. Bischofs Vorgänger bei Sunexpress hat bereits einen neuen Job.

Jens Bischof - © © Sunexpress -

Jens Bischof © Sunexpress

Jens Bischof wird neuer Chef bei Sunexpress. Er tritt den Posten zum 1. Januar 2017 an, teilte die Airline jetzt mit. Der 51-jährige Bischof wird Nachfolger von Jaan Albrecht. Letzterer wird - wie bereits bekannt - den Chefposten bei Saudia übernehmen, nachdem er um die vorzeitige Auflösung seines Vertrages gebeten hatte.

Bischof verantwortet derzeit noch als Executive Vice President den weltweiten Vertrieb aller Netzairlines der Lufthansa Group. Gleichzeitig trägt er als Chief Commercial Officer die kommerzielle Verantwortung am Hub Frankfurt. Zuvor war er Mitglied des Vorstandes der Lufthansa Passage Airline.

© Sunexpress, Lesen Sie auch: Sunexpress-Geschäftsführer wechselt zu saudi-arabischer Airline

Der 51-Jährige absolvierte nach seiner Ausbildung zum Speditionskaufmann ein BWL-Studium an der AKAD Hochschule in Rendsburg (westlich von Kiel). Zudem erwarb er einen Master of Management an der McGill Universität in Montreal (Kanada).

1990 kam er zur Lufthansa Cargo, 2005 kümmerte er sich um die Integration der Swiss in den Lufthansa-Konzern. Als Vice President The Americas wechselte Bischof 2006 für fünf Jahre nach New York und war dort für die Organisation der Fluggesellschaft in Nord- und Lateinamerika verantwortlich.

Das ist Sunexpress

Sunexpress wurde im Oktober 1989 als Tochtergesellschaft von Turkish Airlines und Lufthansa gegründet. Die Heimatstation befindet sich im türkischen Antalya, die Sunexpress Deutschland GmbH sitzt in Frankfurt. Im vergangenen Jahr transportierte die Fluglinie rund 7,3 Millionen Passagiere.

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ein Mitarbeiter der Lufthansa steht an einem Ticketschalter der Airline am Frankfurter Flughafen. Lufthansa wehrt sich gegen Preis-Vorwürfe

    Passagiere klagen die Preissteigerungen auf Lufthansa-Flügen seit dem Aus der Air Berlin an, das Bundeskartellamt nimmt die Sache unter die Lupe. Nun äußern sich mehrere Manager des Kranich-Konzerns.

    Vom 27.11.2017
  • Karl-Ludwig Kley. Kley übernimmt Spitze im Lufthansa-Aufsichtsrat

    Wechsel an Spitze des Lufthansa-Aufsichtsrats: Gut vier Jahre lang war Wolfgang Mayrhuber Oberaufseher des größten Luftverkehrskonzerns Europas. Jetzt übergibt er vorzeitig an Ex-Finanzvorstand Karl-Ludwig Kley.

    Vom 25.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus