Lufthansa erwägt Übernahme von Brussels Airlines

17.03.2016 - 10:45 0 Kommentare

Die Expansion von Eurowings könnte mit der Komplettübernahme der Fluglinie Brussels Airlines ihre Fortsetzung finden. Eine Entscheidung dazu solle im zweiten Quartal fallen, sagte Lufthansa-Finanzcheffin Simone Menne. Lufthansa gehören bisher 45 Prozent an Brussels. Der Konzern hat bis 2018 weiterhin jedes Jahr das Recht, den Rest der Anteile zu kaufen.

Lufthansa und Brussels Airlines. - © © Lufthansa -

Lufthansa und Brussels Airlines. © Lufthansa

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Airbus A330 der Brussels Airlines Brussels baut Langstreckenflotte um

    Brussels erneuert einen Großteil seiner Langstreckenflotte - die Technik wird dabei auf die der anderen Lufthansa-Airlines abgestimmt. Das Wachstum der Langstrecke stimme man mit Eurowings ab, sagte eine Sprecherin.

    Vom 23.05.2017
  • Kam vom Lufthansa-Konzern zu Air Berlin: Thomas Winkelmann Air-Berlin-Chef: "Verkauf bis September"

    Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann macht Tempo beim Verkauf des insolventen Carriers. Es gebe "mehr als zehn Interessenten". Dass sich die Lufthansa einen Großteil der Konkurrentin einverleibt, ist dennoch nicht ausgeschlossen.

    Vom 21.08.2017
  • Bernard Gustin. Brussels-CEO: "Marke bleibt vorerst bestehen"

    Wie integriert Eurowings den Lufthansa-Zukauf Brussels Airlines? Die Kranich-Billigtochter hat sich für die Frage extra ein Analysejahr verordnet. Nun prescht Brussels-Airline-Chef Bernard Gustin allerdings vor.

    Vom 08.08.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus