Die Born-Ansage (108)

Wenn die "Beste Airline Frankfurts" im Ranking fehlt

11.04.2019 - 12:21 0 Kommentare

Überraschung: Bei den neuen "Travellers´Choice"-Awards der tollsten Fluggesellschaften der Welt kommt eine deutsche Fünf-Sterne-Airline nicht vor. Aber egal, sagt Karl Born: Skytrax oder Tripadvisor, ich mag beide nicht!

Montage: airliners.de - © © dpa, Privat -

Montage: airliners.de © dpa, Privat

Wie strahlte Carsten Spohr Ende 2017, als die super unabhängige Prüfungsgesellschaft Skytrax mit der "Five-Star-Plakette" für Lufthansa um die Ecke kam. Interessant war bei der Preisverleihung, dass der Skytrax-CEO die neue Bussiness Class der Lufthansa lobte. Dass es diese zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht gab... geschenkt.

Die Kriterien von Skytrax sind ohnehin recht undurchschaubar, aber wer ist schon vor der Lust auf eine Auszeichnung gefeit. Wenn also jemand zur Auszeichnung dran sein soll, ist jede Begründung recht. Kein Wunder, dass der Ruf von Skytrax etwas gelitten hat und auch immer wieder spekuliert wurde (natürlich zu Unrecht), ob man sich so etwas kaufen kann.

Jetzt kommt Tripadvisor mit großem Trara um die Ecke und präsentiert ihre "Travellers´Choice Gewinner" auch für Airlines. Sieht super demokratisch aus (Schwarmergebnis), aber wie tauglich das System ist, aus einer Vielzahl von subjektiven Bewertungen eine objektive zu machen, darf bezweifelt werden. Tripadvisor fügt den Bewertungen fast immer noch ein Zitat "eines Users" bei. Das schreckt dann doch etwas und macht die Sache nicht durchschaubarer als bei Skytrax.

© Malaysia Airlines, Tripadvisor, Illustration: airliners.de Lesen Sie auch: Glubschaugen-Eule gegen Sterne-Tablett

Aber wie dem auch sei: Die Travellers´Choice-Gewinner sind: Platz 1 Singapore Airlines und Platz 2 Qatar Airways. Auch Eva Air, All Nippon Airlines und Emirates finden sich in der Top-10-Liste bei Tripadvisor - und übrigens auch bei Skytrax. Soweit, so nachvollziehbar.

Nur wo ist eigentlich der aktuelle Skytrax-Platz-7 im Travellers´Choice-Ranking? Wo ist Lufthansa? Nirgends zu sehen, eindeutig unter ferner liefen.

Ein gutes Hilfsmittel, um die eigene Plattform im Ranking gegen andere Preisverleiher nach oben zu bringen, ist einfach sehr viele Preisträger auszuzeichnen. So hat Tripadvisor insgesamt 57 Fluglinien mit 91 Auszeichnungen gewürdigt - einfach indem man die Kategorien und Regionen immer weiter unterteilt. Klar, dass diese 57 Fluglinien (wie zum Beispiel, Aegan, Air Astana, Cayman Airlines, Hawaiin) jetzt per Pressemeldung das hohe Lied des Verleihers singen.

Zu wenig Kategorien für Lufthansa

Nur leider gibt es bei Tripadvisor keine Kategorie "Beste Airline Frankfurts", sonst hätten wir eventuell doch noch eine bekannte deutsche Skytrax-5-Sterne-Airline im Besten-Ranking auf Tripadvisor gefunden.

Das mit den vielen Awards macht auch Skytrax bis zur Ermüdung. Gerade gab es mal wieder Auszeichnungen für Flughäfen. Da auch der Flughafen München im Ranking zurückfiel (aber noch Platz 7) und Fraport nicht unter den Top Ten ist, fiel das Echo der Branche diesmal extrem leise aus. Wir erinnern uns: Bei der Übergabe der Five-Star-Plakette an Lufthansa gratulierte der Flughafen München schon fast während der Verleihung sehr plakativ.

© airliners.de, Karl Born, Lesen Sie auch: Das seltsame Fünf-Sterne-Lächeln des Carsten Spohr Die Born-Ansage (74)

Aber was ist von solchen Rankings schon zu halten? 2017 schaffte es ein Restaurant namens "The Shed of Dulwich", auf Tripadvisor zum besten Restaurant Londons aufzusteigen. Super peinlich: "The Shed of Dulwich" war in Wirklichkeit eine Gartenlaube. Kein Scherz. Ein Experte namens Oobah Butler, der schon öfters "Restaurantbewertungen" geschrieben hatte, überlistete das System. Fake-Internetseite, Bilder von Fake-Gerichten und jede Menge "Super-Bewertungen", so wurde das Restaurant zur Nr. 1. Die Geschichte ist von so einem hohen Unterhaltungswert, dass man sie echt gelesen haben sollte.

Es gilt, was für jede Statistik gilt: Man kann sie beliebig interpretieren. Und wenn ich Oobah Butler engagiere, bin ich vielleicht auch mal irgendwo mit meiner Kolumne auf Platz 1, selbst wenn ich gar keine schreibe (oder vielleicht auch deshalb).

Über den Autor

In seiner Reihe "Die Born-Ansage" veröffentlicht der ehemalige Condor-Vertriebschef, Tui-Vorstand und Touristik-Honorarprofessor Karl Born auf airliners.de Kolumnen zum aktuellen Geschehen in der Luftverkehrswirtschaft.

Professor Karl BornAls Redner auf Führungskräfte- und Verbandstagungen ist Karl Born in der ganzen Welt unterwegs. Als "Querdenker der Reisebranche" für seine "Bissigen Bemerkungen" ausgezeichnet, nimmt der ehemalige Airline- und Touristikmanager auch in Sachen Luftverkehr kein Blatt vor den Mund. Kontakt

Von: Karl Born für airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Flughafen Frankfurt Jobs Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »