Lufthansa Technik installiert VIP-Kabine

17.11.2017 - 11:00 0 Kommentare

Lufthansa Technik wird einen Dreamliner mit einer VIP-Kabine ausstatten. Der Bereich des nicht genannten Kunden einer Boeing 787 enthält laut Mitteilung unter anderem ein Büro, ein Bad und ein Schlafzimmer. Die Umrüstung soll im kommenden Jahr beginnen.

Diesen Konferenzraum baut Lufthansa Technik in VIP-Kabinen in Flugzeuge des Typs Boeing 787 ein. - © © Lufthansa Technik -

Diesen Konferenzraum baut Lufthansa Technik in VIP-Kabinen in Flugzeuge des Typs Boeing 787 ein. © Lufthansa Technik

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • First-Class-Kabine einer Swiss-A340. A340-Umbau verzögert sich weiter

    Erneut kann Swiss nicht wie erhofft mit dem A340-Update beginnen: Es gibt Probleme mit den First-Class-Sitzen. Die Airline hat einen neuen Termin im Blick.

    Vom 30.07.2018
  • Die D-AINK trägt den Namen "Heidenheim an der Brenz". Neo-Probleme: Lufthansa bestellt weitere A320ceo

    Lufthansa sattelt im Zuge der A320neo-Probleme um und bestellt mehr Maschinen mit herkömmlichen Triebwerken. Es ist nicht das erste Mal, dass die Airline statt langer Wartezeiten lieber die ältere Airbus-Generation einflottet.

    Vom 10.09.2018
  • A320 Neo mit CFM-Motoren. Neos: CFM-Triebwerke machen Probleme

    Nach den vielen Triebwerksproblemen mit Pratt & Whitney bereiten nun auch die CFM-Antriebe dem A320-Neo-Programm Ärger. Die Easa fordert Software-Updates.

    Vom 15.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus