Lufthansa Technik schließt Vertrag mit Tigerair Taiwan ab

10.03.2016 - 12:18 0 Kommentare

Lufthansa Technik wird in Zukunft die Hilfsgasturbinen (APU, Auxiliary Power Unit) der A320-Flotte der Tigerair Taiwan instand halten. Ein entsprechender Vertrag mit dem Lowcost-Carrier sei jetzt abgeschlossen worden, hieß es in einer Mitteilung. Tigerair Taiwan besitzt derzeit acht Flugzeuge des Typs A320.

Ein Airbus A320 der Tigerair. - © © Airbus -

Ein Airbus A320 der Tigerair. © Airbus

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. Lufthansa-Chef Spohr will Belegschaft verjüngen

    Lufthansa wünscht sich innovationsfreudigere Mitarbeiter. Ältere Lufthanseaten sollen daher mit "attraktiven Angeboten" zum Weggang bewogen werden. Frischer Wind soll dann aus anderen Branchen kommen.

    Vom 19.04.2018
  • Mitarbeiter von Lufthansa Technik. Lufthansa-Bodendienste bekommen mehr Gehalt

    Bei den Lufthansa-Tochterunternehmen ist der Tarifkonflikt mit Verdi beigelegt. Die Beschäftigten erhalten bis 2020 maximal sechs Prozent mehr Gehalt - abhängig von den Unternehmensergebnissen.

    Vom 07.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus